Aktuelle Nachrichten

Schauspiel: Klassiker-Übersetzungen
Endlich ist der Spielplan gestrickt oder steht zumindest in seinen...

Grenzgänge: Junge Stücke für mehr Solidarität
1992, 1994, 2001, 2003, 2015, 2022: Anlässe und Gründe, warum Menschen ihre...

Rieke Süßkows Inszenierung von Peter Handkes "Zwiegespräch" beim Berliner Theatertreffen
Rieke Süßkow hat am Wiener Burgtheater (Akademietheater) die Uraufführung von...

Kinostart "Der Sohn" von Florian Zeller
Am 26. Januar startet der neue Film von Florian Zeller in den deutschen...

"Wenn soziale Wärme nicht bloß ein geflügeltes Wort wäre" – POLAR von Sokola//Spreter in Wien
Mit ihrem Entwurf zu Polar gewannen Sokola//Spreter im vergangenen Jahr den...

"Peter Pan" (Robert Wilson / CocoRosie) am Stadttheater Ingolstadt
Ekat Cordes inszeniert am Stadttheater Ingolstadt Robert Wilsons Adaption von...

UA: "Pirsch" von Ivana Sokola am Deutschen Theater Göttingen
Am 29.1. wird Pirsch von Ivana Sokola am Deutschen Theater Göttingen...

ÖE: Frau Zucker will die Weltherrschaft" von Wolfgang Böhmer und Peter Lund am Theater der Jugend Wien
Die österreichische Erstaufführung von Frau Zucker will die Weltherrschaft...

Schauspiel: Stücke über das Anthropozän
Wissenschaftler:innen suchen in diesen Tagen nach nach einem Ort, an dem sich...

Let's Vielfalt: Junge Stücke jenseits einer binären Weltordung
Die Welt ist komplex und facettenreich – das sollte eigentlich der Konsens...

UA: "Tom Sawyer" an der Komischen Oper Berlin
Auf der Grundlage von Mark Twains Roman "Die Abenteuer des Tom Sawyer"...

Neu bei FBE: "Mieter" von Paco Gámez
Wir freuen uns, ab sofort den spanischen Autor Paco Gámez und sein...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Jade-Rose ParkerParker, Jade-Rose
© MID 

Jade-Rose Parker ist Schauspielerin und Autorin für Theater und Film. Ihren Jura-Master machte sie im Bereich „Geistiges Eigentum“, parallel dazu spielte sie Theater und drehte u. a. an der Seite von Sophie Marceau. Sie schreibt Drehbücher für zahlreiche französische Serien und ihr Roman – „Ta Geule, on tourne“ (Fresse, wir drehen) wurde gerade veröffentlicht. In der Pariser Erfolgsinszenierung von Die Wahlentscheidung spielt Jade-Rose Parker die Rolle der Tochter.

 

Die Wahlentscheidung

(Drôle de genre)
Deutsch von Georg Holzer
2D, 2H
UA: 25.01.2022, Théâtre de la Renaissance Paris
frei zur DSE

Carla hat Krebs. Prostata-Krebs. François sagt: „Aber heutzutage kann man doch alles heilen, mein Täubchen“. Die beiden sind seit 30 Jahren glücklich verheiratet. Er ist erfolgreicher Politiker, rechtskonservativ, aktuell im Wahlkampfendspurt, sie Hausfrau. Ein gutes Arrangement – das durch Carlas Krebsdiagnose völlig über den Haufen geworfen wird. Und da eine Katastrophe selten allein kommt, verkündet ihre Adoptivtochter Louise den beiden, dass sie schwanger ist. Und zwar von François’ ärgstem politischen Konkurrenten. Während François Sorge hat, wie Louise’ Schwangerschaft und seine unverhoffte Ehe mit einer Transfrau zu seinem Image als rechtskonservativer Hoffnungsträger passen sollen, stellt Carla viel existenziellere Fragen: Was ist unsere wahre Identität?

Mit Die Wahlentscheidung hat Jade-Rose Parker eine perfekt gebaute Komödie geschrieben, die das Thema (Trans-)Identität mitten ins bürgerliche Wohnzimmer holt und die mit großer Leichtigkeit die Frage verhandelt, was eine Familie ausmacht und was sie zusammenhält. In der Pariser Erfolgsinszenierung des Stückes spielt die Almodóvar-Schauspielerin Victoria Abril die Rolle der Carla.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch

Hinweis:
Für dieses Stück können Aufführungsrechte
an Amateurtheater erst nach der deutschsprachigen Erstaufführung vergeben werden.