Aktuelle Nachrichten

Neu: "Glare" Kammeroper von Søren Nils Eichberg und Hannah Dübgen
Der Futurologe Michael enthüllt seinem besten Freund Alex, dass seine neue...

Schweizer Theatertreffen: "verdeckt" von Ariane Koch
Wir freuen uns über die Einladung von Ariane Kochs verdeckt zum Schweizer...

Dramatiker:innen-Fonds am Berliner Ensemble
Im Rahmen eines kurzfristig ins Leben gerufenen Dramatiker:innen-Fonds hat...

"Und morgen streiken die Wale" als Online-Adventure
Am 13. März hat Und morgen streiken die Wale von Thomas Arzt Premiere am...

"Kleist fürs Homeoffice" (Süddeutsche Zeitung): "Cecils Briefwechsel"
Die Uraufführung von Gott Vater Einzeltäter von Necati Öziri (Regie: Sapir...

Neu: "Die gar schröckliche Geschichte vom Kleinen Dings" von Magnus Båge und Lena Ollmark
Eine komische Gruseloper für Kinder ab 8 Jahren: Das Kleine Dings muss eine...

6 Oscar-Nominierungen für Zellers THE FATHER
Der Film nach dem Theaterstück Vater von Florian Zeller wurde für insgesamt...

Neue Romane im Frühjahrsprogramm
Alle Aufführungsrechte bei Felix Bloch Erben Tove Ditlevsen...

"Poesie einer verlorenen Normalität" - "Krasnojarsk" von Johan Harstad
Am 12. Februar war die deutschsprachige Erstaufführung von Johan Harstads...

"Der Vorname" und "Das Abschiedsdinner" im ORF
Zwei Stücke von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière werden im...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Minhós Martins, Isabel
Isabel Minhós Martins, Jahrgang 1974, wurde in Lissabon geboren, wo sie Kommunikationsdesign studierte. Nachdem sie in verschiedenen Agenturen tätig war,...


Carvalho, Bernardo P.
Bernardo P. Carvalho, Jahrgang 1973, studierte an der Kunsthochschule in Lissabon und ist Mitbegründer des portugiesischen Kinderbuchverlags Planeta...


 

Hier kommt keiner durch!

(Daqui ninguém passa!)
Ein Buch für Kinder ab vier Jahren
Aus dem Portugiesischen von Franziska Hauffe


Da steht er nun steif und streng, der Herr Aufpasser. Befehl des Generals: Keiner darf hinüber auf die rechte Buchseite! Die ist für ihn alleine reserviert. Der General will der Held der Geschichte sein. Also lässt sein Aufpasser keinen durch. Auch wenn sie noch so betteln, fragen, drängeln.

Die Menge wird immer dichter, immer bunter, immer aufgeregter. Eigentlich ist es überhaupt nicht mehr einzusehen, dass es da plötzlich eine Grenze geben soll, nur weil ein General das bestimmt hat! Und dann passiert etwas.

Anarchisch, wild und turbulent – ein wahrhaft grenzüberschreitendes Bilderbuch.

Deutscher Jugendliteraturpreis 2017

"Von Anfang an stimmen das portugiesische Autorin-Illustrator-Duo Isabel Minhós Martins und Bernardo P. Carvalho auf ein Spektakel ein, das vermeintlichen Außenseitern, oder einfach: Individuen, den großen Auftritt verschafft - über Grenzen der Geschlechter, der Generationen, der Hautfarbe und anderer Zuschreibungen hinweg." (Süddeutsche Zeitung)

Hinweis: Es ist jeder Bühne möglich, in Rücksprache mit dem Verlag eine eigene Adaption dieses Kinderbuchs zu erstellen. Das Buch ist beim Klett Kinderbuch Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.


Nachrichten zu diesem Stück anzeigen

Premieren zu diesem Stück
16.04.2021, Bonn, Theater Bonn