Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke

Zwei Städte
von Paul Graham Brown

Der zerbrochene Spiegel
von Agatha Christie und Rachel Wagstaff

Zeit für Freude
von Arne Lygre

Der Zauber von Oz
von Sergej Gößner

Zahltag
von Sébastien Thiéry

Win-Win
von Gilles Dyrek

Der Vorweiner
von Bov Bjerg

Die Verwandlung
von Philipp Löhle

Vermisst! oder: Was geschah mit Agatha Christie?
von Paul Graham Brown und James Edward Lyons

Vatermal
von Necati Öziri

Unser Deutschlandmärchen
von Dinçer Güçyeter

Das unschuldige Werk
von Thomas Arzt

Über die Notwendigkeit, dass ein See verschwindet
von Anna Neata

Die treibende Kraft
von Thomas Arzt

THIS IS A ROBBERY!
von Martina Clavadetscher

Subspace
von Jona Spreter

Stadt, Land, Flut
von Nina Segal

Das Spukschloss im Spessart
von Friedrich Hollaender , Lars Wernecke , Günter Neumann und Rudolf Hild

Split
von Sokola//Spreter

Sonne und Beton
von Felix Lobrecht

Sie sagen Täubchen, ich sag Taube
von Sina Ahlers

Schranzn
von Marcus Peter Tesch

Rockin' Rosie
von Peter Lund und Wolfgang Böhmer

Raumrauschen
von Matin Soofipour Omam

Die Rache der Fledermaus
von Johann Strauss , Kai Tietje , Richard Genée und Stefan Huber

Quälbarer Leib - ein Körpergesang
von Amir Gudarzi

Princess
von Karsten Dahlem

Patient Zero 1
von Marcus Peter Tesch

Panic!
von Madame Nielsen

Packerl
von Anna Neata

Oxytocin Baby
von Anna Neata

Oryx and Crake
von Søren Nils Eichberg und Hannah Dübgen

Operette für zwei schwule Tenöre
von Florian Ludewig und Johannes Kram

Mieter
von Paco Gámez

Meeresbrise
von Carolina Schutti

Mascha K. (Tourist Status)
von Anja Hilling

Maja & Co
von Jacques Offenbach , Wolfgang Böhmer , Peter Lund und Waldemar Bonsels

La Grande Dame
von Olivier Garofalo

Kurz vor dem Rand
von Eva Rottmann

Die Königinnen
von Thomas Zaufke und Henry Mason

Killology
von Gary Owen

Ich träumte, ich ertrinke
von Amanda Wilkin

Der geteilte Himmel
von Martin G. Berger , Wolfgang Böhmer und Christa Wolf

Horizont
von Kwame Owusu

Der Frieden ist ausgebrochen
von Willi Weitzel

Freitags ist Kiwi-Tag
von Laetitia Colombani

Frankensteins Braut
von Wolfgang Böhmer und Peter Lund

Firnis
von Philipp Löhle

Das Dschungelbuch
von Robert Wilson , CocoRosie und Rudyard Kipling

Euromüll
von Ivana Sokola

Fiesta
von Gwendoline Soublin

Das Ende ist nah
von Amir Gudarzi

Die Einladung
von Hadrien Raccah

Cluedo
von Sandy Rustin

Die Bridgetower-Sonate
von Amanda Wilkin

Antrag auf größtmögliche Entfernung von Gewalt
von Felicia Zeller

Am Sonnenweg
von Annika Henrich

Als die Götter Menschen waren
von Amir Gudarzi

Der Abschiedsbrief
von Audrey Schebat


Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Stellenausschreibung: Assistenz Dramaturgie / Lektorat (w/m/d)

 

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG ist der älteste deutsche Bühnenverlag. Wir lizenzieren die Werke von Autor:innen und Komponist:innen aus den Bereichen Schauspiel, Musiktheater und Kinder- und Jugendtheater, Stoffrechte für Bühne, Film und Rundfunk und vertreten Theater- und Filmschaffende in den Bereichen Regie, Ausstattung und Drehbuch. Zur Unternehmensgruppe gehören die Verlage Felix Bloch Erben, Theaterverlag Desch, Karl Mahnke Theaterverlag und Musikverlag und Bühnenvertrieb Zürich AG.

Zur Verstärkung unseres Teams im Aufgabengebiet Dramaturgie / Lektorat suchen wir Dich, ab Oktober 2024 in Vollzeit als Assistent:in (w/m/d).

Deine Aufgaben:
Dank Deiner Unterstützung läuft es in der Dramaturgie rund. Du lernst „on the job“ und übernimmst schnell Aufgaben wie:
- Unterstützung im Marketing (Newsletter, Social Media, Verlagszeitschrift)
- Layout und Materialaufbereitung
- Datenpflege unserer Internetseiten
- Datenpflege unserer Verlagssoftware
- Einreichungen sichten
- Organisatorische und projektbezogene Arbeiten

Arbeiten bei Felix Bloch Erben:
Vertrauen, Offenheit, Toleranz, Respekt und Wertschätzung sind die Grundlagen unserer Zusammenarbeit. Wir bieten:
- Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten
- Ein kollegiales und angenehmes Arbeitsklima
- Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
- Gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben

Das bringst Du mit:
- Ein Hochschulstudium oder eine Ausbildung in einem branchennahen Bereich
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Interesse an Theater (Schauspiel / Musiktheater)
- Sicherer Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln
- Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
- Eigenständige und schnelle Lernfähigkeit
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute Kenntnisse mit MS Office

Wir freuen uns auf Dich!
Du bist Teamplayer und möchtest in einem offenen und kreativen Umfeld arbeiten? Dann bewirb Dich jetzt unter Angabe Deines Gehaltswunsches und Deiner frühestmöglichen Verfügbarkeit bis spätestens 31. Juli 2024, gerne per E-Mail an info@felix-bloch-erben.de.

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin
t. 030-3139028
e. info@felix-bloch-erben.de


19.06.2024