Aktuelle Nachrichten

Sommertheater 2022: Premieren im Musiktheater
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Musiktheater:...

dg-Konferenz 2022 mit Amir Gudarzi und Sokola//Spreter
Vom 23. bis 26. Juni 2022 findet die Jahreskonferenz der Dramaturgischen...

UA "Gott Vater Einzeltäter" von Necati Öziri
Am 3. Juni ist die Uraufführung von Necati Öziris Stück Gott Vater...

Sommertheater 2022: Premieren im Schauspiel
Eine Auswahl unserer diesjährigen Sommertheater-Premieren im Schauspiel:...

UA: "Mats & Milad" von Eva Rottmann am Staatstheater Mainz
Am 2. Juni feiert Mats & Milad oder: Nachrichten vom Arsch der Welt von Eva...

Rückblick: "Happy End" am Renaissance-Theater Berlin
Als "Mischung aus Gangsterkomödie, 'Bohème sauvage'- Soiree und stilisiertem...

UA: "Die nicht geregnet werden" von Maria Ursprung am Theater St. Gallen
Am 25. Mai wird Maria Ursprungs Stück Die nicht geregnet werden am Theater...

"Ja oder Nein?" - Knut Hamsun am Residenztheater
Am 8. Mai war die mehrfach verschobene Premiere von Stephan Kimmigs...

Ivana Sokola gewinnt Autor:innenpreis des Heidelberger Stückemarkts
Ivana Sokola gewinnt mit ihrem neuen Stück Pirsch den mit 10.000 Euro...

"Ein Mann seiner Klasse" beim Berliner Theatertreffen
Am 7. und 8.5. zeigt das Berliner Theatertreffen Ein Mann seiner Klasse nach...

Auszeichnung: "1. Paul Abraham Preis" für Thomas Zaufke
Thomas Zaufke wird als erster Musikschaffender mit dem neugeschaffenen, mit...

Rückblick: "Das schönste Mädchen der Welt" am Grips Theater, Berlin
Am 14. April 2022 feierte Das schönste Mädchen der Welt seine Uraufführung am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

DSE: "Flammen" von Stephen Dolginoff am Theater für Niedersachsen

Produktionsmotiv Theater für Niedersachsen

 

Am 9. Februar findet am Theater für Niedersachsen in Hildesheim die DSE von Stephen Dolginoffs Musicalthriller Flammen statt. Musikalische Leitung: Andreas Unsicker, Regie: Pascale-Sabine Chevroton, Bühne + Kostüme: Anna Siegrot

Tote nehmen ihre Geheimnisse mit ins Grab. Sollte man meinen. In flammen werden die Geheimnisse am Grab des Toten gelüftet: Edmond und Meredith waren ein glücklich verlobtes Paar, bis Edmond bei einem Brand ums Leben kam. Zerrissen von Trauer und Schmerz stehen Meredith und Eric, ein Freund des Paares, nun an Edmonds letzter Ruhestätte. Was ist passiert? War es ein tragischer Unfall? Spielt Eric ein falsches Spiel? Ist Meredith vielleicht gar nicht so unschuldig wie sie tut? Und ist Edmond wirklich gestorben?

Spielen Sie Detektiv und folgen Sie den Spuren und Hinweisen in diesem Musicalthriller, der am tfn seine deutschsprachige Erstaufführung erlebt. Aber Obacht: Lassen Sie sich nicht von falschen Fährten in die Irre führen! Grauenerregend und spannend bis zur letzten Sekunde präsentieren Ihnen die drei Protagonist_innen auf humoristische Art, zu eingängiger bis schauriger Musik, immer neue, abscheuliche Szenarien darüber, was sich in der Brandnacht abgespielt haben könnte.

26.01.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Flammen

Autoren zu dieser Nachricht:
Dolginoff, Stephen