Aktuelle Nachrichten

SEA: "Wer ist Walter" von Ariane Koch am Theater Winkelwiese Zürich
Am 24. September hat Wer ist Walter von Ariane Koch Schweizer Erstaufführung...

Premiere: "nachtschattengewächse" von Johannes Hoffmann am Burgtheater
Am 24. September feiert nachtschattengewächse von Johannes Hoffmann am...

UA: "Vakuum" von Maria Ursprung am Deutschen Theater Berlin
Am 21. September hat Maria Ursprungs Klassenzimmerstück Vakuum Uraufführung...

Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2022 für Amir Gudarzi
Amir Gudarzi wird für sein Stück Quälbarer Leib - ein Körpergesang mit dem...

Nominierung Förderpreis Christian-Dietrich-Grabbe-Preis 2022 für Johanna Kaptein
Johanna Kaptein wird für ihr Stück Karla sagt für den erstmals...

UA: "Wonderwomb" von Amir Gudarzi am Hessischen Landestheater Marburg
Am 17.9. ist die Uraufführung von Wonderwomb in der Regie von Eva Lange am...

Nominierungen Deutscher Musical Theater Preis 2022
Wir freuen uns über die zahlreichen Nominierungen zum Deutschen Musical...

Lion Feuchtwanger am Berliner Ensemble: "Exil"
Am 10. September hat Lion Feuchtwangers Exil in der Bearbeitung von Luk...

UA: "Woodwalkers" von Katja Brandis am Jungen Theater Bonn
Am 3. September feiert der erste Band der Erfolgsreihe Woodwalkers - Carags...

Wiederentdeckt: "Das Halsband" von John Vanbrugh am Renaissance-Theater Berlin
Am 9. Oktober hat Das Halsband von John Vanbrugh am Renaissance-Theater...

"Dear World" von Jerry Herman am Theater Bielefeld
Am 1. Oktober ist am Theater Bielefeld zum ersten Mal Jerry Hermans Musical...

UA: "Heidelberg 72ff." von Philipp Löhle am Theater Heidelberg
Am 7. Oktober ist die Uraufführung von Philipp Löhles Stück Heidelberg 72ff....

ÖE: "lauwarm" von Sergej Gößner am Theater Praesent
Am 8. Oktober ist die österreichische Erstaufführung von lauwarm von Sergej...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Komödien zum Jahreswechsel ...

Weihnachten auf dem Balkon
Komödie am Kurfürstendamm 2017
© Joachim Hiltmann

 

... und darüber hinaus.

Oscar von Claude Magnier: Kein Wunder, dass dieses Stück ursprünglich mit Luis de Funès in der Hauptrolle berühmt wurde - bei dem hohen Tempo dieser Geschichte um geprellte Unternehmer, falsche Verlobte und natürlich verwechselte Koffer.

Ein Käfig voller Narren von Jean Poiret: Für mehr Glitzer in der dunklen Jahreszeit. Große Frisuren, große Gefühle - we are family!

Weihnachten auf dem Balkon von Gilles Dyrek: Vielleicht schon ein Weihnachtsklassiker. Zwei aneinandergrenzenden Balkone bieten Einblick in das Festtags-Chaos der Nachbarsfamilien - gespielt von 6 Darsteller*innen in Doppelrollen.

Weinprobe für Anfänger von Ivan Calbérac: Etwas ruhiger und gefühlvoller (und mit kleinerer Besetzung!) - der menschenscheue Besitzer eines Weinladens und eine überzeugte Alleinstehende finden überraschend zueinander.

Nichts Neues aus Hollywood von Curt Goetz: Dieses für Goetz eher ungewöhnliche Stück lässt sich als Kammerspiel mit zwei Ehepaaren im Zentrum inszenieren, evoziert aber auch eine ebenso glätzende wie neurotische Welt, die an den "Großen Gatsby" und amerikanische Filmkomödien der 1950er erinnert.

Adel verpflichtet von Dogberry&Probstein: Aus dem Zwiegespräch von Verurteiltem und Henker, die sich als Seelenverwandte entpuppen, entwickelt sich die komische und tiefschwarze Geschichte des geprellten Adelspross', der Mord für Mord dem ersehnten Grafentitel näher kommt.

Silvesterpunsch von Wolfgang Menge: Sicher eines der bekanntesten Neujahrs-Stücke. Ekel-Alfred macht auch nach Punschgenuss seinem Namen alle Ehre.

Mein Freund Harvey von Mary Chase: Ein Komödienklassiker ist dieses große Plädoyer für Menschlichkeit am Beispiel eines großen Hasen.

03.12.2020

Stücke zu dieser Nachricht:
Champagnerkomödie
La Cage aux Folles
Mein Freund Harvey
Nichts Neues aus Hollywood
Oscar
Silvesterpunsch
Weihnachten auf dem Balkon
Adel verpflichtet
Weinprobe für Anfänger

Autoren zu dieser Nachricht:
Poiret, Jean
Menge, Wolfgang
Magnier, Claude
Goetz, Curt
Dyer, Charles
Dogberry&Probstein
Chase, Mary
Calbérac, Ivan