Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Bombe!
13.03.2020, Göttingen, Deutsches Theater

Der Sohn
23.10.2019, Hamburg, St. Pauli Theater

Der Name der Rose
09.08.2019, Erfurt, Theater

Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
04.04.2019, Zürich, Schauspielhaus

Der Hase mit den Bernsteinaugen
06.04.2019, Linz, Landestheater

Am Rand (ein Protokoll)
09.03.2019, Nürnberg, Staatstheater

Die Jüdin von Toledo
01.11.2018, Bochum, Schauspielhaus

Hunger
19.10.2018, Berlin, Deutsches Theater

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus


Neu bei FBE: "Schlipse" von Anders Duus

© Ulla Aksamit

 

Die Frage, wie nett man sein soll, verfolgt viele ein Leben lang. Andere schütteln sie einfach ab. In Schlipse formuliert Anders Duus diese Fragestellung gewitzt und sprachfertig (ab 3 Jahren).

Heute ist Haralssons Glückstag! Von ihrer Freundin Blexten hat sie vier super schicke Schlipse geschenkt bekommen. Mit Stolz und den Krawatten im Gepäck kann sie es kaum erwarten, zur Arbeit zu gehen.
Hausmeister Bergkvint, ist auch voller Bewunderung und bittet schüchtern um einen Schlips, der Kollege Fläder, der ständig der Beste sein will, gewinnt im unfairen Wettkampf einen Binder, der übereifrige Mammed schwatzt Haralsson einfach so einen ab und ihre laute Chefin, die eh alles bestimmen will, findet, dass niemand einen schönere Krawatte haben sollte als sie. Und so geht Haralsson ohne einen einzigen Schlips und einem mulmigen Gefühl im Bauch nach Hause. Was wird Blexten wohl dazu sagen?

"Schlipse ist ein cleveres Stück über echte und falsche Großzügigkeit und über die Schwierigkeit, dem Druck der Anderen zu widerstehen."
Svenska Dagbladet

01.02.2020

Stücke zu dieser Nachricht:
Schlipse

Autoren zu dieser Nachricht:
Duus, Anders