Aktuelle Nachrichten

Aus aktuellem Anlass: Coronavirus (COVID-19)
Liebe Autorinnen und Autoren, liebe Kolleginnen und Kollegen, das...

Terrence McNally im Alter von 81 Jahren verstorben
Der amerikanische Autor Terrence McNally ist am 24. März in New York in Folge...

Neu: "Wolf unter Wölfen" (Oper) von Søren Nils Eichberg und John von Düffel
"Es ist hungrige Zeit, Wolfszeit. Wer stark ist, lebe! Aber wer schwach ist,...

Neu: "Neue Reisende" von Tine Høeg
Tine Høegs Roman Neue Reisende - ausgezeichnet als bestes dänisches Debüt -...

Neu: "Polly" von Fabrice Melquiot
Als Polly auf die Welt kommt, kann niemand sagen, was er-sie ist: Junge?...

Neu: "Sprache, mein Stern. Hölderlin hören." - Hörspiel von Ruth Johanna Benrath
Die späten Gedichte Friedrich Hölderlins galten lange als minderwertige...

Neu: "Linie 912" von Thilo Reffert
In und um den Bus der Linie 912 kreuzen sich zehn Lebenswege und sind danach...

"Bombentyp" (FAZ) und "super-flockig" (Die deutsche Bühne) - UA von Löhle/Abbasi
Kurz bevor der Spielbetrieb eingestellt werden musste, war am 13. März die...

Neu: "Serpentinen" von Bov Bjerg
Mit Auerhaus gelang Bov Bjerg 2015 der Durchbruch und eroberte wenig später...

Neu: "Frida und der NeinJa-Ritter" von Philipp Löhle
Am 11. März erscheint das Kinderbuch Frida und der NeinJa-Ritter zum...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Prämiert: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020

© Julia Schwendner

 

Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinner der Autorentheatertage 2020 ausgewählt. Eines der Stücke ist Schleifpunkt von Maria Ursprung. Wir gratulieren!

Schleifpunkt wird vom Schauspiel Graz produziert und kommt im Juni 2020 im Rahmen der Autorentheatertage am Deutschen Theater Berlin zur Uraufführung (Regie: Marie Bues).

Zu dem Stück schreibt die Jury:

"Ausgerechnet der beherrschten Fahrlehrerin Renate passiert ein Unfall, noch dazu im Beisein ihrer Tochter. Doch statt die Polizei oder einen Arzt zu verständigen, nehmen Mutter und Tochter die verletzte Unbekannte mit nach Hause. Dann allerdings beginnt die Fremde sich für das Leben ihrer beiden Gastgeberinnen zu interessieren und bleibt länger als vorgesehen. Eine psychologisch subtile Geschichte, fast alltäglich oder doch ein Thriller?"

Maria Ursprung schreibt Theaterstücke, Hörspiele und Prosa und arbeitet als freie Regisseurin. Ihr Stück Schleifpunkt entstand im Rahmen der szenischen Schreibwerkstatt DRAMENPROZESSOR 18/19.

04.12.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Schleifpunkt

Autoren zu dieser Nachricht:
Ursprung, Maria