Aktuelle Nachrichten

Aus aktuellem Anlass: Coronavirus (COVID-19)
Liebe Autorinnen und Autoren, liebe Kolleginnen und Kollegen, das...

Terrence McNally im Alter von 81 Jahren verstorben
Der amerikanische Autor Terrence McNally ist am 24. März in New York in Folge...

Neu: "Wolf unter Wölfen" (Oper) von Søren Nils Eichberg und John von Düffel
"Es ist hungrige Zeit, Wolfszeit. Wer stark ist, lebe! Aber wer schwach ist,...

Neu: "Neue Reisende" von Tine Høeg
Tine Høegs Roman Neue Reisende - ausgezeichnet als bestes dänisches Debüt -...

Neu: "Polly" von Fabrice Melquiot
Als Polly auf die Welt kommt, kann niemand sagen, was er-sie ist: Junge?...

Neu: "Sprache, mein Stern. Hölderlin hören." - Hörspiel von Ruth Johanna Benrath
Die späten Gedichte Friedrich Hölderlins galten lange als minderwertige...

Neu: "Linie 912" von Thilo Reffert
In und um den Bus der Linie 912 kreuzen sich zehn Lebenswege und sind danach...

"Bombentyp" (FAZ) und "super-flockig" (Die deutsche Bühne) - UA von Löhle/Abbasi
Kurz bevor der Spielbetrieb eingestellt werden musste, war am 13. März die...

Neu: "Serpentinen" von Bov Bjerg
Mit Auerhaus gelang Bov Bjerg 2015 der Durchbruch und eroberte wenig später...

Neu: "Frida und der NeinJa-Ritter" von Philipp Löhle
Am 11. März erscheint das Kinderbuch Frida und der NeinJa-Ritter zum...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

DE: "Der Besuch der alten Dame - Das Musical" bei den Freilichtspielen Tecklenburg

Logo: Originalproduktion Thunerseespiele / Vereinigte Bühnen Wien

 

Am 24. Juli 2020 feiern die Freilichtspiele Tecklenburg die deutsche Erstaufführung des Musicals Der Besuch der alten Dame nach dem Klassiker von Friedrich Dürrenmatt mit Musik von Moritz Schneider und Michael Reed, Liedtexten von Wolfgang Hofer sowie einem Buch von Christian Struppeck.

Friedrich Dürrenmatts Schauspiel Der Besuch der alten Dame als Musical über das Spiel um Geld und Macht, aber vor allem über das Streben nach Glück mit allen Mitteln. Im Gegensatz zur reinen Schauspielfassung stellt das Musical die Gefühlswelt Claires und ihre verzweifelte Suche nach Gerechtigkeit durch Rückblenden in den Vordergrund. Ihr stetiger Wechsel von tiefer Leidenschaft und Hass findet sich dabei auch in der Musik: Auf rockig moderne Motive folgen romantisch orchestrale Klänge, aber auch kurzweilige Musicalnummern mit Broadway-Touch. Ein wahrhaft emotionales Stück, das unter die Haut geht und dabei den bittersüßen Dürrenmatt-Gehalt nicht verliert.

2013 als Eigenproduktion der Thunerseespiele mit großem Erfolg uraufgeführt, wurde die Musicalversion des Dürrenmatt-Klassikers bei den Vereinigten Bühnen Wien und auch im Rahmen von Spielserien in Japan gezeigt.

Der Vorverkauf beginnt am 12. November 2019 bei den Freilichtspielen Tecklenburg.

Sekundärverwertung der Bühnenaufführungsrechte in Deutschland: Verlag Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit Heimatlandverlag AG, Thun, Schweiz, Vereinigte Bühnen Wien GmbH, Wien, Österreich, und Diogenes Verlag AG, Zürich, Schweiz.


10.05.2019

Stücke zu dieser Nachricht:
Der Besuch der alten Dame – Das Musical

Autoren zu dieser Nachricht:
Struppeck, Christian
Schneider, Moritz
Reed, Michael
Hofer, Wolfgang
Dürrenmatt, Friedrich