Aktuelle Nachrichten

"Der fabelhafte Die" von Sergej Gößner uraufgeführt
Am 16. Oktober war die Uraufführung von Sergej Gößners Stück Der fabelhafte...

"Hedwig and the Angry Inch" von Stephen Trask und Cameron Mitchell in Hannover und Ingolstadt
Wir freuen uns auf zwei Premieren von Stephen Trasks und John Cameron...

Neu bei FBE: "Ein Lebensgefühl" von Claudine Galea
Was bedeutet es, zu schreiben? Was bedeutet es, zu leben, lebendig zu sein?...

DE: "The Party" von Sally Potter an den Bühnen Halle
Am 30.10. ist die deutsche Erstaufführung von The Party nach dem Film von...

Vier außergewöhnliche Operettenpremieren im Oktober
Im Oktober haben vier interessante Operetten-Raritäten Premiere: Der liebe...

UA: "Mein Jimmy" von Werner Holzwarth
Werner Holzwarth, Autor des Bestsellers Vom kleinen Maulwurf, der wissen...

"Der liebe Augustin" von Leo Fall am Theater Görlitz
Mit Der liebe Augustin hat eine der bekanntesten Operetten Leo Falls am 2....

UA: "Slapstick" von Wieland Schwanebeck am GHT Görlitz-Zittau
Am 16.10. war die Uraufführung von Slapstick von Wieland Schwanebeck am...

UA: "Rotkäppchen und Herr Wolff" von Sergej Gößner am RLT Neuss
Am 28.10. ist die Uraufführung von Rotkäppchen und Herr Wolff, das Sergej...

Wir trauern um Ulf Nilsson
Die Bücher von Ulf Nilsson wurden in den vergangenen 40 Jahren zu wahren...

Hörspiel: "Pig Boy. 1986-2358. Replay der Menschwerdung" von Gwendoline Soublin
Schweine-Junge, Schweine-Prozess, Schweine-Utopie: In drei Episoden einer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

UA: "Schnubbel" von Volker Ludwig am Grips Theater in Berlin

 

Tim steht sich selbst im Weg. Er ist dick, kann sich nicht leiden, seine Mutter meint es zwar gut, aber sie nennt ihn "Schnubbel". Öffentlich! Samira, Leila und Bodo aus seiner Klasse machen ihn fertig, und sie haben noch ganz andere Namen für ihn. Wenn sie zu gemein sind, schlägt Tim wild um sich. Die Situation ist verfahren. Zum Glück gibt es den verrückten singenden Spätkauf-Betreiber Johnnie. Der zeigt Tim, wie man mit Worten zu Musik so einiges an Wut rauslassen kann: "Musik ist alles was du brauchst!" Als Tim eines Tages abhaut, um nicht mehr wiederzukehren, suchen seine Peiniger ihn. Und plötzlich nähert man sich zaghaft an ...

Volker Ludwig hat nach 12 Jahren wieder ein Stück "für Menschen ab sechs" geschrieben. Es handelt vom Glück in der Musik, von Kindern, die besser als ihre Eltern wissen, wo's langgeht. Von Mobbing, von Alleinsein und beginnender Freundschaft. Und es hat eine einfache, aber wirkungsvolle Botschaft: Jeder kann doch irgendwas!

Am 17. Januar feiert Schnubbel am Grips Theater, Berlin, seine Uraufführung.

02.12.2013

Autoren zu dieser Nachricht:
Ludwig, Volker