Aktuelle Nachrichten

"Der Vorname" am Theater Baden-Baden
Am 25. Juni hatte Katrin Hentschels Inszenierung des Komödien-Klassikers Der...

"Kopfkino" von Thomas Zaufke und Peter Lund gewinnt beim New York Independent Film Festival
Thomas Zaufke und Peter Lund haben mit ihrem Musicalfilm Kopfkino beim New...

Ariane Koch beim Hans-Gratzer-Stipendium 2020
Ab 9. Mai werden die Stückentwürfe der sechs Finalist*innen des...

Sina Ahlers und Johanna Kaptein beim Heidelberger Stückemarkt
Sina Ahlers und Johanna Kaptein sind mit ihren Stücken Schamparadies und...

"Autoren schlagen Alarm" (Der Tagesspiegel)
Der Tagesspiegel berichtete am 12. Mai über ein drängendes Problem im Zuge...

"Der Fiskus" von Felcia Zeller in Mülheim
Felicia Zellers Stück Der Fiskus wurde für den Mülheimer Dramatikerpreis...

Neu: "Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins" von Vera Schindler
Die Arbeiten laufen gut und Gigis Augen werden schwer. Als er aufwacht, ist...

Neu: "Noch einen Augenblick" von Fabrice Roger-Lacan
Suzanne liebt ihren Mann wie eh und je, auch wenn der eifersüchtige Julien...

Neu: "Wie der Vater, so der Sohn" von Clément Michel
Was, wenn Vater und Sohn eines Morgens im Körper des anderen aufwachen?...

Neu: "Hawaii" von Cihan Acar
Es sind die heißesten Tage im Jahr, Hundstage, die, so glauben manche,...

Neu: "Wolf unter Wölfen" (Oper) von Søren Nils Eichberg und John von Düffel
"Es ist hungrige Zeit, Wolfszeit. Wer stark ist, lebe! Aber wer schwach ist,...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

SE von "Die Reifeprüfung" am Theater an der Effingerstraße in Bern

 

Am 15. Januar feiert Die Reifeprüfung von Terry Johnson Schweizer Erstaufführung am Theater an der Effingerstraße in Bern. Regie führt Stefan Meier.

Für Benjamin Braddock gilt: Konventionen sind out. Freiheit ist in. Den College-Abschluss in der Tasche ist Benjamin vor allem eines klar: das oberflächliche, kapitalistische und spießige Wertesystem seiner Eltern ist absolut indiskutabel.

Bei einer Party der Eltern taucht das Ehepaar Robinson auf. Am Ende eines überwiegend langweiligen Abend bittet schließlich Mrs. Robinson Benjamin, er möge sie nach Hause bringen. Die in erotischer Hinsicht vernachlässigte und sowieso frustrierte Mrs Robinson greift zu, als sich die Gelegenheit bietet und verführt den jungen Mann. Die Affäre hält an, bis Elaine ins Spiel kommt, die entzückende Tochter der Robinsons, in die sich Benjamin heftig verliebt. Von nun an gilt es, das junge Glück gegen die erotischen Interessen und die beharrlichen Angriffe der eifersüchtigen Mrs. Robinson zu verteidigen.

Der Film aus dem Jahr 1967 mit der originellen Musik von Simon und Garfunkel hat mit der Starbesetzung Dustin Hoffmann und Anne Bancroft Kultstatus erlangt und das Lebensgefühl einer Generation verewigt. Die Bühnenfassung von Die Reifeprüfung schlägt Funken aus den erotischen Begegnungen und den divergierenden Sehnsüchten der Protagonisten.

Weitere Aufführungen: 16.-26.01., 28.-31.01., 01.-02.02., 05.02., 07.02., 09.-10.02., 13.-14.02.2013

18.12.2012

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Reifeprüfung

Autoren zu dieser Nachricht:
Johnson, Terry