03.02.2023

Anmeldung

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir diesen Service nur Mitgliedern eines professionellen Theaters anbieten. Bitte melden Sie sich daher mit Ihren Benutzerdaten an oder registrieren Sie sich.

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

UA: "Wonderwomb" von Amir Gudarzi am Hessischen Landestheater Marburg

© Inke Johannsen

 

Am 17.9. ist die Uraufführung von Wonderwomb in der Regie von Eva Lange am Hessischen Landestheater Marburg ("einer der ersten Höhepunkte der Saison", Die Deutsche Bühne).

Für das Stück wurde Amir Gudarzi mit dem Kleist-Förderpreis für deutschsprachige Dramatikerinnen und Dramatiker ausgezeichnet:

"Wonderwomb von Amir Gudarzi zeichnet mit großer sprachlicher Genauigkeit, einer Vielfalt an Klängen und einer komplexen Formenfülle ein Panorama über die Welt und formuliert die Einladung zur Auseinandersetzung. (...) Amir Gudarzi gelingt es in seinem Stück, durch Zeiten zu reisen, persönlich Erlebtes mit dem Globalen in verschiedensten medialen Räumen zu verbinden. Über allem immer wieder das sprechende Erdöl als Motor des Kapitalismus, als allseits Umgebendes." (Jury)

Am 6.10. folgt die offizielle Preisverleihung im Rahmen der Kleist-Festtage in Frankfurt/Oder, wo die Inszenierung als Gastspiel zu sehen sein wird.

26.08.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Wonderwomb

Autoren zu dieser Nachricht:
Gudarzi, Amir