Aktuelle Nachrichten

"Der fabelhafte Die" von Sergej Gößner uraufgeführt
Am 16. Oktober war die Uraufführung von Sergej Gößners Stück Der fabelhafte...

Neu bei FBE: "Ein Lebensgefühl" von Claudine Galea
Was bedeutet es, zu schreiben? Was bedeutet es, zu leben, lebendig zu sein?...

"Hedwig and the Angry Inch" von Stephen Trask und Cameron Mitchell in Hannover und Ingolstadt
Wir freuen uns auf zwei Premieren von Stephen Trasks und John Cameron...

DE: "The Party" von Sally Potter an den Bühnen Halle
Am 30.10. ist die deutsche Erstaufführung von The Party nach dem Film von...

Vier außergewöhnliche Operettenpremieren im Oktober
Im Oktober haben vier interessante Operetten-Raritäten Premiere: Der liebe...

UA: "Mein Jimmy" von Werner Holzwarth
Werner Holzwarth, Autor des Bestsellers Vom kleinen Maulwurf, der wissen...

"Der liebe Augustin" von Leo Fall am Theater Görlitz
Mit Der liebe Augustin hat eine der bekanntesten Operetten Leo Falls am 2....

UA: "Slapstick" von Wieland Schwanebeck am GHT Görlitz-Zittau
Am 16.10. war die Uraufführung von Slapstick von Wieland Schwanebeck am...

UA: "Rotkäppchen und Herr Wolff" von Sergej Gößner am RLT Neuss
Am 28.10. ist die Uraufführung von Rotkäppchen und Herr Wolff, das Sergej...

Wir trauern um Ulf Nilsson
Die Bücher von Ulf Nilsson wurden in den vergangenen 40 Jahren zu wahren...

Hörspiel: "Pig Boy. 1986-2358. Replay der Menschwerdung" von Gwendoline Soublin
Schweine-Junge, Schweine-Prozess, Schweine-Utopie: In drei Episoden einer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Condor 222 A

Deutsch von Alfred Bergmann
2D, 2H

Im Mittelpunkt des Stückes steht der reiche Industrielle Barnaba. Aus Altersgründen hat er sich aus dem Geschäftsleben zurückgezogen und lebt mit seiner Tochter und seinem Sohn im selben Haus. Trotzdem fühlt er sich allein und verlassen, denn die beiden haben fast nie Zeit für ihn. Allein das Dienstmädchen Delfina vermittelt ihm etwas Wärme und Geborgenheit. Sie wird zu der Person, zu der allein er noch Vertrauen hat. Doch ihre Fürsorge deutet er falsch, er deutet sie als Liebe und beschließt sie zu heiraten, einen Düsenjet "Condor 222 A" zu kaufen und mit ihr durch die Welt zu jetten. Als sich jedoch Delfina seinem Werben widersetzt, dreht der alte Mann durch, es kommt zur Katastrophe.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch