Aktuelle Nachrichten

Heidelberger Stückemarkt: Publikumspreis für "Einfache Leute"
Wir gratulieren Anna Gschnitzer, die mit Einfache Leute den Publikumspreis...

Berliner Theatertreffen 2021: "Einfach das Ende der Welt" von Jean-Luc Lagarce
Update: Das Berliner Theatertreffen zeigt am 13.5. einen Live-Stream aus dem...

Förderpreis für "Wolkenrotz" von Vera Schindler
Wolkenrotz von Vera Schindler hat den Förderpreis des Berliner...

Schweizer Theatertreffen: "verdeckt" von Ariane Koch
Wir freuen uns über die Einladung von Ariane Kochs verdeckt zum Schweizer...

„Der unversöhnliche Philantrop“ (taz) – Erich Fried zum 100.
Am 6. Mai 1921 wurde Erich Fried in Wien geboren. Mit 17 floh er vor den...

Neu: "Glare" Kammeroper von Søren Nils Eichberg und Hannah Dübgen
Der Futurologe Michael enthüllt seinem besten Freund Alex, dass seine neue...

"Vater" von Florian Zeller gewinnt zwei Oscars
Florian Zellers Film Vater nach seinem gleichnamigen Theaterstück wurde mit...

Neu: "Stimmen im Kopf" Musical von Wolfgang Böhmer und Peter Lund
Nadine ist auf der Geschlossenen. Begleitet wird Nadine von Daniel. Daniel...

Neue Stoffrechte: Iris Hanikas "Echos Kammern"
Alles beginnt mit zehn Wochen in New York, wovon Sophonisbe, eine wackere...

Jetzt lieferbar per Post: "Poesie einer verlorenen Normalität"
Krasnojarsk von Johan Harstad wurde vom Schauspielhaus Graz als Virtual...

Dramatiker:innen-Fonds am Berliner Ensemble
Im Rahmen eines kurzfristig ins Leben gerufenen Dramatiker:innen-Fonds hat...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Geraldine AronAron, Geraldine

Geraldine Aron, Theater-, Hörspiel- und Drehbuchautorin, wurde hierzulande mit ihrer Komödie Meine tolle Scheidung bekannt.
Ihre Theaterkarriere begann im The Space Theatre in Cape Town mit „Bar & Ger“, dem vielfach ausgezeichneten Einakter über ein Geschwisterpaar. Geboren im irischen Galway, verbrachte sie den Großteil ihres Lebens in Zimbabwe und Südafrika und lebt zurzeit in London. Zu ihren Stücken, die weltweit gespielt werden, gehören „Same Old Moon“ (Amstel Playwright of The Year Award), „The Donahue Sisters“ (Sieger des All-Ireland Play Festival, Thea- terfestivals in Frankreich und Neuseeland), „The Stanley Parkers“ (Sieger des US Innerstate Play Festival), „A Galway Girl“ (Edinburgh Fringe First, Auswahl der BBC für den Prix Italia), „Mickey Kannis Caught My Eye“ (SABC Best Play), „Spider“, „The Spare Room“, „Joggers“, „On the Blue Train“, „Olive and Hilary“ und „Rustlers“.

 

Meine tolle Scheidung
Deutsch von Daniel Call
1D
UA November 2001, Druid Theatre, Galway
DSE 04.06.2005, Ernst Deutsch Theater, Hamburg

Namaste - Glücksucher in Nepal
Eine Komödie
Deutsch von Dorothea Renckhoff
4D, 6H
frei zur DSE