Aktuelle Nachrichten

UA: "Anfang und Ende des Anthropozäns"
Am 19. November war die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Anfang...

Ausgezeichnet: NESTROY 2021 für "Krasnojarsk" und "Einfach das Ende der Welt"
Bei der Verleihung der NESTROY-Theaterpreise 2021 wurden u. a. die DSE von...

Neu: "Schlafmodus" von Beatrix Rinke
Um nichts Geringeres als den "Weltschlaf" geht es in dem Debütstück von...

UA: "Siri und die Eismeerpiraten" am LTT
Am 4. Dezember feiert Siri und die Eismeerpiraten von Frida Nilsson seine...

Neu: Charivari 2021
Charivari 2021: Unser aktuelles Verlagsprogramm für die Spielzeit 2021/22...

Ausgezeichnet: BR-Operettenfrosch 21/22 für "Clivia" von Nico Dostal an der Oper Graz
Die Neuproduktion von Nico Dostals Operette Clivia der Oper Graz wurde mit...

Martina Clavadetscher gewinnt Schweizer Buchpreis
Für ihren Roman Die Erfindung des Ungehorsams wurde Martina Clavadetscher am...

Neufassung: "Mack und Mabel" von Jerry Herman
Aus der Feder des La Cage Aux Folles-Komponisten Jerry Herman stammt der...

ÖE: "Ich, Ikarus" von Oliver Schmaering am Burgtheater, Wien
Am 14. November feiert Ich, Ikarus von Oliver Schmaering seine...

UA: "Anfang und Ende des Anthropozäns" von Philipp Löhle
Am 19. November ist die Uraufführung von Philipp Löhles Stück Anfang und Ende...

DSE: "Noch einen Augenblick" von Fabrice Roger-Lacan am Renaissance-Theater Berlin
Am 26. November findet die deutschsprachige Erstaufführung von Noch einen...

Neue Stoffrechte: "Eine runde Sache" von Tomer Gardi
Zwei Künstler aus zwei unterschiedlichen Jahrhunderten reisen durch...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Roman RiklinRiklin, Roman
© Privat 

Roman Riklin ist als Musicalautor und -komponist wie auch als Liedermacher und Texter in der Schweizer Kleinkunst- und Comedyszene und als Theatermusiker aktiv. Er komponierte zahlreiche Theatermusiken und entwickelte als Autor und Komponist unter anderem das Kindermusical Alfonsa Di Monsa. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit Dominik Flaschka. Ihr Musical "Ost Side Story - Das Musical" erhielt in der Uraufführungsproduktion des Theaters am Hechtplatz, Zürich, neun Nominierungen für den Deutschen Musical Theater Preis 2015. Roman Riklins "Mein Name ist Eugen" kam 2016 in der Maag Music Hall zur Uraufführung und wurde in sieben Kategorien für den Deutschen Musical Theater Preis nominiert. Für das Mundartmusical "Ewigi Liebi" gewann er 2008 den Prix Walo als "Bestes Musiktheater". Die CD zum Musical erreichte in den Schweizer Charts Platz 3 und bekam Gold und Platin. Mit über 700000 Besuchern gilt es als das erfolgreichste Schweizer Musical. "Für ihre Verdienste um ein populäres, witziges und intelligentes Musiktheater" wurde Roman Riklin gemeinsam mit Dominik Flaschka von der Schweizerischen Eidgenossenschaft mit dem Schweizer Theaterpreis 2017 geehrt.


Weitere Informationen zu Roman Riklin

 

Alfonsa Di Monsa

Musik
2D, 3H
Orchesterbesetzung: Klavier
UA: 21.11.2000, Kulturforum Amriswil

Katzenprinzessin Alfonsa Di Monsa lebt mit ihrem Vater in einem Katzenschloss. Der Vater Riccardo ist alt und verlangt von seiner Tochter, den verlausten Kater Zickzack von Zeck zu heiraten, um die Thronfolge zu regeln. Aber Alfonsa weigert sich und zieht mit ihrem kleinen Freund Käsmäuschen Knabberzahn in die Welt, um sich selbst ihren Traumprinzen zu suchen. Sie treffen bald auf Simsalabim, Sokrates und Sansibar - ein Kater-Trio, das gegeneinander um die Wette rennen soll, damit Alfonsa entscheiden kann, wen sie heiraten will.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch