18.01.7946

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz

UA: "Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins"

 

Am 19. Januar feiert Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins von Vera Schindler seine Uraufführung an den Bühnen Bern. Regie führt Ruth Mensah.

Die Kunstwelt feiert die neueste Sensation, das Kunstwerk einer unbekannten Künstlerin: eine Betonpyramide und, in der Mitte eingelassen, der Beinstumpf eines Mannes. Vera Schindler erzählt in mehreren Episoden die Geschichte jenes Beins und seiner abenteuerlichen Reise durch die Welt – von Gigi, einem schläfrigen Nachtwächter auf einer Baustelle, von einem chinesischen Investitionsprojekt in Ostafrika, von der Sensationslust der internationalen Kunstszene und vom Wert, den ein Bein haben kann. Eine böse Satire auf den Kunstbetrieb und ein surrealer Versuch, Globalität zu beschreiben.

04.01.2022

Stücke zu dieser Nachricht:
Gigiwonder. Die Geschichte eines Beins

Autoren zu dieser Nachricht:
Schindler, Vera