Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Der Name der Rose
09.08.2019, Erfurt, Theater

Die Verlobung in St. Domingo - Ein Widerspruch
04.04.2019, Zürich, Schauspielhaus

Der Hase mit den Bernsteinaugen
06.04.2019, Linz, Landestheater

Am Rand (ein Protokoll)
09.03.2019, Nürnberg, Staatstheater

Die Jüdin von Toledo
01.11.2018, Bochum, Schauspielhaus

Hunger
19.10.2018, Berlin, Deutsches Theater

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus


 

Brown, Paul Graham
Der Engländer Paul Graham Brown ist ein Multitalent. Er schreibt, komponiert, inszeniert, produziert und spielte in zahllosen Musicals für eine Vielzahl an...


Simmler, Birgit
Birgit Simmler lernte am Broadway beim Produzenten Emanuel Azenberg und begleitete Neil Simons "Laughter on the 23rd floor". Sie war als Abendspielleitung am...


 

Das Dschungelbuch

Familienmusical nach dem Roman von Rudyard Kipling
Musik und Liedtexte von Paul Graham Brown
Buch und Übersetzung der Liedtexte von Birgit Simmler
3D, 5H, Ensemble, Kinder
Orchesterbesetzung: Key, ind. Perc
UA: 05.06.2018, Luisenburg-Festspiele Wunsiedel

Ein Wolfsrudel nimmt mit dem Menschenjungen Mogli ein fremdes, hilfloses Wesen auf, obwohl sein Schutz eine dauerhafte Belastung ist. Tiger Schir Khan bedroht Mogli und sein Rudel von Anfang an mit seinem diktatorischen Herrschaftsanspruch. Für Mogli beginnt gemeinsam mit dem ungewöhnlichen Trio aus Bär Balu, Panther Baghira und Geier Tschil ein für Kinder wie Erwachsene aufregendes und unterhaltsames Abenteuer, in dem Gefahren an unerwarteten Orten lauern und zum Schluss nur noch eine helfen kann: die naive Schlangen-Diva Kaa.

In ihrem fünften gemeinsamen Musical wenden sich Birgit Simmler und Paul Graham Brown mit dem Dschungelbuch einem zeitlosen Thema zu: Mogli überlebt in der Fremde nur, weil er dort auf Verständnis, Hilfsbereitschaft und Freundschaft trifft. Mit den Rhythmen indischer Percussion und orientalisch inspirierter Melodieführung lokalisiert Paul Graham Browns Musik die Geschichte klar im indischen Dschungel und eröffnet einen aufregenden Klangkosmos.