19.01.2018

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten
Verlagsgeschichte
Impressum

Felix Bloch Erben GmbH & Co. KG
Verlag für Bühne Film und Funk
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.felix-bloch-erben.de
E-Mail: info@felix-bloch-erben.de

Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRA 8173
USt-IdNr.: DE 135557333

Persönlich haftende Gesellschafterin: Felix Bloch Erben Verlag GmbH
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 84198

Vertretungsberechtigter Geschäftsführer:
Moritz Staemmler

Theater-Verlag Desch GmbH
Hardenbergstraße 6
10623 Berlin

Telefon: +49-30-313 90 28
Telefax: +49-30-312 93 34
Internet: http://www.theaterverlagdesch.de
E-Mail: info@theaterverlagdesch.de

Sitz der Gesellschaft: Berlin HRB 162560 B
Geschäftsführer: Moritz Staemmler
USt-IdNr.: DE 129478624

Redaktion: Dramaturgie

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß 55 II RStV:
Dramaturgie (in alphabetischer Reihenfolge: Bastian Häfner, Sara Engelmann, Gesine Pagels, Boris Priebe, Theresa Sondermann, Anna-Sophie Weser; Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Nutzung Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google") Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie erm&oouml;glicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Konzept und grafisches Design:

milchhof:atelier
Carsten Stabenow
Michael Rudolph
Kastanienallee 73
10435 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 44 05 26 12
Telefax: +49 / (30) / 44 35 74 15

post@milchhof.net

Technisches Konzept und Realisierung:

me for mobile UG (haftungsbeschränkt)
Reinhardtstr. 7
10117 Berlin

Telefon: +49 / (30) / 46 06 89 89
Telefax: +49 / (30) / 46 06 89 18

www.meformobile.com

Nilsson, Ulf

Ulf Nilsson, geboren 1948 in Helsingborg, lebt als freier Autor in Stockholm. Er hat mehr als 100 Bücher und Theaterstücke geschrieben, insbesondere für Kinder, und wurde mit zahlreichen schwedischen Literaturpreisen ausgezeichnet. Ulf Nilsson erhielt u. a. die Nils-Holgersson-Plakette, den August-Preis 2002 für Adieu, Herr Muffin und den Astrid-Lindgren-Preis 2006.
 Sein Buch Die besten Beerdigungen der Welt wurde für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2007 nominiert.


Ulf Nilssons Kinderbücher erscheinen im Moritz Verlag, Frankfurt am Main.

 

Kommissar Gordon - Der erste Fall

in deutscher Übersetzung von Ole Könnecke

DSE: 17.09.2017, Figurentheater Wettingen Wettingen

Ein Nüssedieb bringt Unruhe in die verschneite Waldlandschaft und in die gemütliche Stille, in der Kommissar Gordon gerade ein Schläfchen hält. Den Kopf auf einem wichtigen Papier, ringsum Krümel, genüsslich schnarchend. Kommissar Gordon – der Schrecken der Diebe. Tannenhäher, Waldmaus und Eichelhäher hatten bereits Anzeige bei ihm erstattet. Nun steht das Eichhörnchen vor der sehr, sehr alten Kröte, und Kommissar Gordon muss wohl oder übel sein geliebtes warmes Plätzchen, Tee und Muffins gegen eine lange Schicht im eiskalten Schnee eintauschen. "Einige Nüsse dem Eichhörnchen gestohlen. Niemand verdächtig. Oder: Alle verdächtig!!" Die Spurensuche am Tatort beginnt … Welch glückliche Fügung, dass der erste Verdächtige ganz unschuldig ist, dazu flink und klug – und auf der Suche nach einem warmen Ort und einer Aufgabe. Gemeinsam mit Mäusemädchen Buffy, die Kommissar Gordon als Polizeiassistentin einstellt, lässt sich dieser schwerste aller Fälle sicher lösen, so dass am Ende – KA-DUNK! – Kommissar Gordons wichtiger Stempel unter die Angelegenheit gesetzt werden kann.

"Möge das Duo noch viele weitere Fälle lösen", schrieb die FAZ nach Erscheinen des ersten Falls begeistert. Inzwischen liegen zwei weitere Bände vor: "Kommissar Gordon – Der letzte Fall?" und "Kommissar Gordon – Doch noch ein Fall!" – eine originelle, liebenswürdige und zugleich witzige Kinder-Krimireihe! Die Hörbuchbearbeitungen, produziert von Headroom, wurden vielfach ausgezeichnet. Nun bahnen sich Kommissar Gordon und Buffy den Weg auf die Bühne.

Hinweis: Es ist jeder Bühne möglich, in Rücksprache mit dem Verlag eine eigene Adaption dieses Kinderbuchs zu erstellen. Das Buch ist beim Moritz Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.


Nachrichten zu diesem Stück anzeigen

Kommissar Gordon - Der letzte Fall?

Kommissar Gordon - Doch noch ein Fall!

Kommissar Gordon - Ein Fall für Buffy