23.09.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Die ganze Welt in meinem Zimmer" von Sergej Gößner und Klaus Schumacher
Eine Tür steht im Zentrum des Stückes - oder eher davor? Man könnte sie...

UA: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek am Theater an der Parkaue
Oliver Schmaerings und Kay Wuscheks Bearbeitung des Fontane-Romans "Effi...

UA: "Die Eisbärin" von Eva Rottmann am Theater Kanton Zürich
Eva Rottmanns Auftragswerk für das Theater Kanton Zürich, das...

"Lazarus" von David Bowie am Landestheater Linz
Die nächste Premiere von David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus findet...

Neu bei FBE: Mariana Leky "Was man von hier aus sehen kann"
Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im...

Premiere: "Ein Stein fing Feuer" nach Eugène Ionesco am Staatstheater Nürnberg
Am Staatstheater Nürnberg eröffnet die neue Intendanz um Jens-Daniel Herzog...

DSE: "Rotterdam" von Jon Brittain am Rabenhof Theater, Wien
Am 25.09. ist die deutschsprachige Erstaufführung von Jon Brittains Stück...

UA: "Nackt über Berlin" von Axel Ranisch am Neuen Theater Halle
Mit der Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin eröffnet das...

UA: "Heiß auf 2. Liga" von Jörg Menke-Peitzmeyer an den Hamburger Kammerspielen
Das Unfassbare ist geschehen: Bange Minuten bis zum Ende des letzten Spiels....

Wiederentdeckt: "Waisen" von Lyle Kessler
Zwei Brüder hausen in einem heruntergekommenen Gebäude in Philadelphia. Seit...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018: Nominierung für Fabrice Melquiot
Fabrice Melquiot ist mit seinem Stück Die Zertrennlichen (übersetzt von...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Kunze, Heinz Rudolf
Heinz Rudolf Kunze, 1959 geboren, gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Rockmusikern. Mit "Dein ist mein ganzes Herz" landete er in den achtziger...


Lürig, Heiner
Heiner Lürig, 1954 in Hannover geboren, ist Gitarrist, Komponist und Produzent. Mit Heinz Rudolf Kunze verbindet ihn bereits eine 27-jährige künstlerische...


 

Kleider machen Liebe oder: Was ihr wollt

Ein Musical nach William Shakespeare
Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze
Musik von Heiner Lürig
3D, 8H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Kl, Keyb, Vc, Git I, II, B, Dr

Glück im Unglück hat Viola. Nach einem Schiffbruch kann sie sich gerade noch an den Strand von Allürien retten. Ohne einen Pfennig, weit weg von zu Hause, verzweifelt sie trotzdem nicht: Sie verkleidet sich als Mann und geht beim Herzog Ramon in den Dienst. Und verliebt sich prompt in ihren Dienstherren.

Der aber findet keine Ruhe, weil er die Gräfin Olivia begehrt. Und schickt ausgerechnet Viola zu Olivia, um ihr Herz zu gewinnen. Olivia wiederum verliebt sich ohne Zögern in den merkwürdig androgynen jungen Boten.

Olivia selbst wird in ihrem eigenen Haushalt heiß umworben. Nicht zuletzt von Haushofmeister Valio, der die merkwürdigsten Dinge anstellt, seit man ihm vorflunkert, Olivia liebe ihn. Noch verzwickter wird es, als der ertrunken geglaubte Avilo, Violas Zwillingsbruder, ebenfalls in Allürien an Land geht ...

Heinz Rudolf Kunze hat mit dieser Musicalfassung von Shakespeares "Was ihr wollt" erneut bewiesen, wie sinnlich, lebensnah und pointenreich der große Dichter tatsächlich ist. Von rockig bis stimmungsvoll, von aufmüpfig bis ergreifend ist die Musik, die Heiner Lürig dazu geschrieben hat.

Die Aufführungsrechte für dieses Werk vertritt Felix Bloch Erben im Auftrag der Weltverbesserer Musikverlag GmbH und der Edition M8 c/o Edition Intro Meisel GmbH.

Nachrichten zu diesem Stück anzeigen