Aktuelle Nachrichten

UA: "Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei" von Felicia Zeller (nach Alfred Döblin) am Theater Magdeburg
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Felicia Zeller seit dem 1. Januar...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...

ÖEA: "Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Schauspielhaus Graz
Am Schauspielhaus Graz inszeniert Felicitas Braun Die Mitwisser von Philipp...

Neu: Felicia Zeller bei Felix Bloch Erben
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Felicia Zeller seit dem 1. Januar...

Ursendung: "Wie die Blinden träumen" von Tomer Gardi im SWR
Die Ursendung von Tomer Gardis neuem Hörspiel Wie die Blinden träumen ist am...

Premiere: "Ikar" von Katrin Lange am Unicorn Theatre
Ikar - zu Wasser, zu Lande, in der Luft (Das Labyrinth) von Katrin Lange hat...

SEA: "Die Zertrennlichen" am Theater und Orchester Biel Solothurn
Das Theater und Orchester Biel Solothurn bringt am 27. Februar die Schweizer...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Die Stühle" von Eugène Ionesco am Burgtheater Wien
"Das Theater spiegelt offensichtlich die Beunruhigung unserer Zeit." sagte...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Zum Wiederentdecken: "Blondinen bevorzugt" von Jules Styne

 

Der auf Anita Loos' gleichnamigem Bestsellerroman basierende Broadwayhit "Gentlemen prefer Blondes" (Blondinen bevorzugt) von 1949, der so unvergessene Songs wie "Diamonds Are A Girl's Best Friends", "Bye, Bye Baby" und "A Little Girl From Little Rock" enthält und 1953 mit Marilyn Monroe und Jane Russell verfilmt wurde, wird im Mai 2012 am New York City Center in halbkonzertanter Form in der Reihe "encore!" zur Aufführung gelangen.

Zurzeit wird Jule Stynes Musical von Edith Jeske (Gesangstexte) und Christian Gundlach (Dialoge) neu übersetzt. Die neue deutsche Textfassung wird voraussichtlich Anfang März 2012 vorliegen. Gerne lassen wir Ihnen vorab das englischsprachige Textbuch sowie eine CD zur Ansicht zukommen.

22.12.2011

Stücke zu dieser Nachricht:
Blondinen bevorzugt

Autoren zu dieser Nachricht:
Styne, Jule