Aktuelle Nachrichten

Neu: "Pig Boy 1986-2358" von Gwendoline Soublin
Am Beispiel des Schweins entwirft Gwendoline Soublin eine so bizarre wie...

UA: "Der Name der Rose" bei den DomStufen-Festspielen in Erfurt
Im Rahmen der Domstufen-Festspiele in Erfurt ist am 9.8. die Premiere des...

Sommertheater: Unsere Premieren von Juni bis August
Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und Theater - hier eine Auswahl unserer...

DE: "Der Besuch der alten Dame - Das Musical" bei den Freilichtspielen Tecklenburg
Am 24. Juli 2020 feiern die Freilichtspiele Tecklenburg die deutsche...

Ausgezeichnet: Berliner Kindertheaterpreis 2019 für Esther Becker
"Ein Stück, bei dem man sich fragt, wo es vorher war. Ein Stück, das es schon...

UA: "Der himmelblaue Herr" am Kasemattentheater Luxemburg
Am 6.7. ist die Uraufführung von Fanny Sorgos Stück Der himmelblaue Herr am...

Neu: "Else (ohne Fräulein)" von Thomas Arzt
Angelehnt an Schnitzlers inneren Monolog "Fräulein Else" verortet Thomas Arzt...

Neu: "Das Leben ist ein Wunschkonzert" von Esther Becker
Esther Becker ist das Kunststück gelungen, mit leichter Hand ein gewitztes...

Premieren: "Lazarus" in Leipzig und Göttingen
Lazarus von David Bowie und Enda Walsh entwickelte sich nach der...

Premiere: "Backbeat" an der Württembergischen Landesbühne Esslingen
Am 6. Juni ist die Premiere von Iain Softleys und Stephen Jeffreys'...

UA: "Mr. Nobody" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Juni ist die Uraufführung von Mr. Nobody nach dem Film von Jaco Van...

Premiere: "Alles was Sie wollen" an der Komödie am Kurfürstendamm
Am 7. Juni ist die Premiere von Alles was Sie wollen an der Komödie am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

"Schwarzwaldmädel" am Theater Baden bei Wien

Foto: Christian Husar

 

Am 15. Januar kommt das Schwarzwaldmädel von Léon Jessel auf die Bühne des Theaters Baden bei Wien. Die Regie führt bei diesem 1917 uraufgeführtem Standardwerk der Operettenliteratur Isabella Fritdum, die musikalische Leitung hat Franz Josef Breznik.

Die Berliner Hans und Richard sind auf der Flucht vor Malwine, Hans nervender Verehrerin, im Schwarzwald gelandet. Dort leben das Schwarzwaldmädel Bärbele und der in sie verliebte Domkapellmeister. Doch Malwine ist den beiden angeblichen Wandermusikern nachgereist und wirbelt nun das geruhsame Dorf gehörig durcheinander. Auf dem Cäcilienfest finden alle Liebeswirrungen ihren Höhepunkt, während der Rest des Dorfes schon mal eine Keilerei anfängt ...

Weitere Aufführungen am Stadttheater Baden bei Wien: 16.01., 28.01., 05.02., 06.02., 19.02., 20.02., 03.03., 04.03., 10.03., 11.03., 19.03. und 20.03.2011

27.12.2010

Stücke zu dieser Nachricht:
Schwarzwaldmädel

Autoren zu dieser Nachricht:
Jessel, Léon