Aktuelle Nachrichten

Premieren: "Lazarus" in Leipzig und Göttingen
Lazarus von David Bowie und Enda Walsh entwickelte sich nach der...

Premiere: "Backbeat" an der Württembergischen Landesbühne Esslingen
Am 6. Juni ist die Premiere von Iain Softleys und Stephen Jeffreys'...

Neu: "Pig Boy 1986-2358" von Gwendoline Soublin
Am Beispiel des Schweins entwirft Gwendoline Soublin eine so bizarre wie...

Neu: "Else (ohne Fräulein)" von Thomas Arzt
Angelehnt an Schnitzlers inneren Monolog "Fräulein Else" verortet Thomas Arzt...

Neu: "Das Leben ist ein Wunschkonzert" von Esther Becker
Esther Becker ist das Kunststück gelungen, mit leichter Hand ein gewitztes...

UA: "Mr. Nobody" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Juni ist die Uraufführung von Mr. Nobody nach dem Film von Jaco Van...

Premiere: "Alles was Sie wollen" an der Komödie am Kurfürstendamm
Am 7. Juni ist die Premiere von Alles was Sie wollen an der Komödie am...

Sommertheater: Unsere Premieren von Juni bis August
Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und Theater - hier eine Auswahl unserer...

Ausgezeichnet: Berliner Kindertheaterpreis 2019 für Esther Becker
"Ein Stück, bei dem man sich fragt, wo es vorher war. Ein Stück, das es schon...

DE: "Der Besuch der alten Dame - Das Musical" bei den Freilichtspielen Tecklenburg
Am 24. Juli 2020 feiern die Freilichtspiele Tecklenburg die deutsche...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Premiere: "Ein Stein fing Feuer" nach Eugène Ionesco am Staatstheater Nürnberg

Eugène Ionesco

 

Am Staatstheater Nürnberg eröffnet die neue Intendanz um Jens-Daniel Herzog ihre Schauspielsaison mit einem Ionesco-Abend am 27. September. Die Inszenierung "Ein Stein fing Feuer" von Schauspieldirektor Jan Philipp Gloger verbindet die Stücke Die kahle Sängerin und Die Unterrichtsstunde und andere Texte von Eugène Ionesco.

Er gilt als der Meister des absurden Theaters. Die Zeit ist mehr als reif für eine Wiederentdeckung Ionescos, dessen Stücke schreiend komische, bitterböse Kämpfe um den Anspruch auf Macht, Wissen und Wahrheit sind und dabei von "alternativen Fakten" nur so strotzen - bewusstseinsbildend, realitätssprengend und aktueller denn je.

04.09.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Die kahle Sängerin
Die Unterrichtsstunde
Die Unterrichtsstunde

Autoren zu dieser Nachricht:
Ionesco, Eugène