Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Tewje" ein Ballett von Richard Wherlock und Olivier Truan
Beginnendes 20. Jahrhundert. Tewje, der Milchmann, lebt in dem kleinen...

UA & SE: "Begleiterscheinungen" am Theater an der Kö und "Unter falschen Brüdern" am Theater Matte
Begleiterscheinungen von Peter Buchholz wird am 5. April am Theater an der Kö...

Neu: "Grete Minde" von Kay Wuschek nach Theodor Fontane
"Ein unbillig Recht, ein totes Recht" widerfährt Grete, Tochter einer...

GEH DICHT DICHTIG! Ein lautpoetischer Dialog
In GEH DICHT DICHTIG! tritt die Autorin Ruth Johanna Benrath in einen...

UA: "lauwarm" von Sergej Gößner am Jungen Schauspielhaus Hamburg
Am Jungen Schauspielhaus Hamburg ist am 7. April die Uraufführung von Sergej...

UA: "Die Verlobung in St. Domingo" von Necati Öziri am Schauspielhaus Zürich
Am 4. April ist die Uraufführung von Die Verlobung in St. Domingo - Ein...

Neu: "Karl und Rosa. Für Geister Eintritt frei" von Felicia Zeller
Deutschland im Taumel der Novemberrevolution 1918. Döblin entwirft das...

Rückblick: "Am Rand (Ein Protokoll)" von Philipp Löhle am Staatstheater Nürnberg
Am 9. März war die Uraufführung von Philipp Löhles neuem Stück Am Rand (Ein...

UA: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" am Landestheater Linz
Edmund de Waal rollt in seinem Bestseller Der Hase mit den Bernsteinaugen die...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman

Cy Coleman und Neil Simon

 

Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren Produktionen zu den erfolgreichsten amerikanischen Musicals des 20. Jahrhunderts.

"Was an 'Little Me' so besonders ist, dass es über so viele Jahre und Produktionen immer wieder das Publikum begeistert? Ich glaube, das liegt am Buch. Es ist das beste, Buch, das jemals für ein Musical geschrieben wurde. Es ist voller genialer Witze, die es bis auf Cocktail-Partys schaffen und auch dort, tausendfach wiedererzählt, jedes Mal aufs Neue Freude bereiten. Und natürlich ist es auch die Musik; die Partitur ist prallvoll mit Klassikern, die Tanz-Sequenzen sind fantasievoll und nicht selten ziemlich witzig." (Cy Coleman)

Dreh- und Angelpunkt des Buchs von Neil Simon mit den Songtexten von Carolyn Leigh ist die Geschichte der charaktervollen Belle Poitrine. Sie liebt viele Männer, am meisten aber den einen, Noble Eggleston. Doch ihr turbulenter, von Romanzen gepflasterter Lebensweg treibt die beiden immer wieder auseinander. Alle acht Herren, die das Leben der Heldin kreuzen, werden von einem Darsteller gespielt.

06.07.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Little Me

Autoren zu dieser Nachricht:
Simon, Neil
Leigh, Carolyn
Coleman, Cy