22.07.2018

Aktuelle Nachrichten

Sommertheater: Unsere Premieren im Juli und August
Wie schon im Juni freuen wir uns über viele Sommertheater-Premieren im Juli...

UA: "Jedermann - Ein Musical vom Sterbelernen" beim MusikTheaterFestival Oper Oder-Spree
Am 19. Juli feiert Peter Lunds und Wolfgang Böhmers Musical-Neufassung vom...

ÖEA: "Rock of Ages" beim Musical Sommer Amstetten
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre: Nach der erfolgreichen...

UA: "Sherlock Holmes und der Tod des Bayernkönigs" bei den Luisenburg-Festspielen
Am 12.7. ist die Uraufführung von Sherlock Holmes und der Tod des...

Neu bei FBE: "Little Me" von Cy Coleman
Little Me gehört mit zwei Broadway-Revivals und zahlreichen weiteren...

Zum Wiederentdecken: "33 Variationen" von Moisés Kaufman
Im Beethoven-Jahr 2020 jährt sich der Geburtstag des berühmten Komponisten...

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Deutscher Kindertheaterpreis und Deutscher Jugendtheaterpreis: Fünf Stücke auf der Auswahlliste
Wir freuen uns über fünf Stücke aus unserem Programm auf den diesjährigen...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

Österreichischer Musiktheaterpreis für "In 80 Tagen um die Welt" von Gisle Kverndokk und Øystein Wiik
Die Uraufführungsproduktion von Gisle Kverndokks und Øystein Wiiks Musical In...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Aktuelles: DSE "Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus

© Lucie Jansch / Düsseldorfer Schauspielhaus

 

Am 3. Februar 2018 hatte Lazarus von David Bowie und Enda Walsh am Düsseldorfer Schauspielhaus deutschsprachige Erstaufführung (Regie: Matthias Hartmann, ML: Heinz Hox).

"Die Gratwanderung ist perfekt gelungen." (Nachtkritik)

"Der Düsseldorfer 'Lazarus' holt orgiastisch aus, um ganz leise zu enden (...): Amor omnia vincit - die Liebe siegt. Stehende Ovationen!" (Der Spiegel)

"Unter Hartmanns Regie wird aus 'Lazarus' ein bildmächtiges Gesamtkunstwerk (...). Mit Figuren, die sich zwischen Realität und wahnhafter Einbildung bewegen, ist 'Lazarus' ein poetisches Rätsel über den Weg in den Tod." (Die Zeit)

"David Bowie-Fans haben das wirklich geliebt, und es wurde im Stehen applaudiert, und zwar sehr, sehr lange." (Deutschlandfunk Kultur)

"Ein Musical, wie ein Requiem, in dem David Bowie uns noch einmal Rätsel aufgibt. 'Lazarus' ist Teil seines durch und durch inszenierten Abschieds vom Leben. Das berührt." (3Sat Kulturzeit)

"Fazit: Große Show, die es mit Broadway-Produktionen aufnehmen kann." (Westdeutsche Zeitung)

22.02.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Lazarus

Autoren zu dieser Nachricht:
Walsh, Enda
Bowie, David