Aktuelle Nachrichten

Sommertheater: Unsere Premieren von Juni bis August
Wir freuen uns auf Sommer, Sonne und Theater - hier eine Auswahl unserer...

UA: "Der Name der Rose" bei den DomStufen-Festspielen in Erfurt
Im Rahmen der Domstufen-Festspiele in Erfurt ist am 9.8. die Premiere des...

DE: "Der Besuch der alten Dame - Das Musical" bei den Freilichtspielen Tecklenburg
Am 24. Juli 2020 feiern die Freilichtspiele Tecklenburg die deutsche...

Ausgezeichnet: Berliner Kindertheaterpreis 2019 für Esther Becker
"Ein Stück, bei dem man sich fragt, wo es vorher war. Ein Stück, das es schon...

UA: "Der himmelblaue Herr" am Kasemattentheater Luxemburg
Am 6.7. ist die Uraufführung von Fanny Sorgos Stück Der himmelblaue Herr am...

Neu: "Else (ohne Fräulein)" von Thomas Arzt
Angelehnt an Schnitzlers inneren Monolog "Fräulein Else" verortet Thomas Arzt...

Neu: "Pig Boy 1986-2358" von Gwendoline Soublin
Am Beispiel des Schweins entwirft Gwendoline Soublin eine so bizarre wie...

Neu: "Das Leben ist ein Wunschkonzert" von Esther Becker
Esther Becker ist das Kunststück gelungen, mit leichter Hand ein gewitztes...

Premieren: "Lazarus" in Leipzig und Göttingen
Lazarus von David Bowie und Enda Walsh entwickelte sich nach der...

Premiere: "Backbeat" an der Württembergischen Landesbühne Esslingen
Am 6. Juni ist die Premiere von Iain Softleys und Stephen Jeffreys'...

UA: "Mr. Nobody" am Jungen Schauspiel Düsseldorf
Am 1. Juni ist die Uraufführung von Mr. Nobody nach dem Film von Jaco Van...

Premiere: "Alles was Sie wollen" an der Komödie am Kurfürstendamm
Am 7. Juni ist die Premiere von Alles was Sie wollen an der Komödie am...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Aktuelles: "Alice" von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater München

© Produktionsmotiv Metropoltheater, München

 

Am 23.11.2017 hatte Alice von Tom Waits und Robert Wilson am Metropoltheater München Premiere (Regie: Philipp Moschitz, ML: Andreas Lenz von Ungern-Sternberg).

Ein "Hochkultur-Musical (...) in einem locker schaurigen Bänkel-Tonfall, zu dem die zwischen Swing, rauchigem Jazz und sinistren Balladen changierenden Songs beitragen." (Abendzeitung München)

"Alice ist von der Musik und auch von der Aufbereitung der Geschichte her der Nachtmahr der Trilogie. Die anderen beiden Teile zeigen auch, dass man mit nicht lustigen Stoffen grandiose Unterhaltung machen kann; aber Alice ist fieser, ein Gespinst, auch ohne Teufel abgründig. Und sehr klug." (Süddeutsche Zeitung)

"Insgesamt rauscht diese bezaubernde Revue als hinreißend magisch-surreales Spektakel über die Bühne des Metropoltheaters." (Donaukurier)

22.12.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Alice

Autoren zu dieser Nachricht:
Wilson, Robert
Waits, Tom
Brennan, Kathleen