16.10.2018

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Effi
19.09.2018, Berlin, Theater an der Parkaue

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Alice
23.11.2017, München, Metropol Theater

Alles Schwindel
17.12.2017, Berlin, Maxim Gorki Theater

Die Zertrennlichen
26.11.2017, Frankfurt am Main, Schauspiel Frankfurt

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble


UA "Broken German" von Tomer Gardi am Schauspiel Graz

Tomer Gardi trat 2016 mit Auszügen aus dem Roman beim Bachmann-Wettbewerb an und entfachte in der Jury eine Diskussion, ob man "so etwas" darf: schreiben in einer Fremdsprache, in der man sich nur unperfekt ausdrücken kann. / Foto: (c) Arie Kishon

 

Mitte November wurde Noam Brusilovskys Hörspielbearbeitung von Tomer Gardis viel diskutiertem und hoch gelobtem Roman Broken German mit dem Deutschen Hörspielpreis ausgezeichnet. "Wir diskutieren die 'Willkommenskultur' – 'Broken German' antwortet uns mit: 'Volkerverständigung'" und "macht ununterbrochen neue Verständigungsangebote: Bildungsroman, Künstlerparabel, Kunstsatire, Krimi, Verwechslungskomödie, Genderfantasie, Familiengeschichte – und entzieht sich zugleich der festschreibenden Identifizierung", so die Jury. Nun gelangt der Stoff erstmals auf die Bühne. Am 2. Dezember zeigt das Schauspielhaus Graz die Uraufführung in der Regie von Dominic Friedel.

20.11.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Broken German

Autoren zu dieser Nachricht:
Gardi, Tomer