19.10.1278

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble

Superhero
16.10.2014, Wiesbaden, Hessisches Staatstheater

Träume werden Wirklichkeit
15.05.2014, Dresden, Staatsschauspiel

Der Besuch der alten Dame
17.04.2014, Berlin, Deutsches Theater

Nachtgeknister
29.03.2014, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Jeder stirbt für sich allein
13.03.2014, Erlangen, das theater erlangen

Der Besuch der alten Dame
02.02.2014, Oldenburg, Oldenburgisches Staatstheater


Neu bei FBE: "Wälder im Frühling" von Eva Rottmann

 

Jen ist schwanger. Mit 17. Sex: Ja. Irgendwie. Und mit irgendwem. Nini plagt die Eifersucht. Sie weiß alles über den weiblichen Körper, aber keinen Typen interessiert das. Ka hatte auch schon Sex. Und dabei die Sterne gezählt – 114. So viele Sterne wird es im Universum nicht geben, dass ihr das jemals Spaß machen wird. Die Innenwelten der drei Freundinnen: Wälder voller Gefühle, Möglichkeiten und Ängste, die zu seltsam neuen Selbstverständlichkeiten wuchern.

Eva Rottmann erzählt in Wälder im Frühling direkt und unverblümt aus der Sicht der drei jungen Frauen, die nach einem Verhältnis zu sich selbst und der Liebe, ihrem Körper und ihrer Sexualität suchen. Eine einzige Irritation, ein bizarres Dazwischen. Und dann begegnen sich Jungfrau Maria, ein Teletubby, ein Einhorn und ein Spermium. Fuck! Vor lauter Bäumen ist kein Wald mehr zu sehen.

25.09.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Wälder im Frühling

Autoren zu dieser Nachricht:
Rottmann, Eva