18.06.2018

Aktuelle Nachrichten

Neu bei DESCH: "Der Sohn" von Florian Zeller
Nicolas ist 17 und kein fröhliches, unbeschwertes Kind mehr. Alles um ihn...

"Der tapfere Soldat" von Oscar Straus am Gärtnerplatztheater
Am 14. Juni feiert Peter Konwitschnys Inszenierung von Der tapfere Soldat...

UA: Nina Enders "Siegfried simulieren" am Pfalztheater Kaiserslautern
Nachdem Nina Ender für ihr Stück Polyboskomplex mit dem 2....

Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018 für Nele Stuhler
Nele Stuhler gewinnt mit Fische den ersten Else-Lasker-Schüler-Stückepreis...

DSE: "Rock of Ages" von Chris d'Arienzo am Theater Ulm
Haarspray, Leggins, Likör und die Hits der 80er-Jahre erwarten das Publikum...

Ingeborg-Bachmann-Preis 2018: Martina Clavadetscher und Bov Bjerg
Martina Clavadetscher und Bov Bjerg wurden zu den 42. Tagen der...

UA: "Ich, Ikarus" von Oliver Schmaering am Theater an der Parkaue
Am 1. Juni 2018 ist die Uraufführung von Ich, Ikarus am Theater an der...

Ausgezeichnet: "In dir schläft ein Tier" von Oliver Schmaering gewinnt den Mülheimer Kinderstückepreis
In dir schläft ein Tier von Oliver Schmaering ist mit dem Kinderstückepreis...

Neu bei FBE: "Adel verpflichtet" (Musical) von Rainer Bielfeldt, Susanne Lütje & Anne X. Weber
Stan Miller führt ein bescheidenes und glückliches Leben. Als seine Mutter an...

Neu bei FBE: "Adel verpflichtet" (Schauspiel) von Dogberry&Probstein
Wenn Victor Lopez eines hasst, dann ist es Ungerechtigkeit. Jetzt sitzt er im...

Sommertheater: Unsere Premieren im Juni
Es ist wieder Sommertheater-Zeit! Unsere Freilicht-Premieren im Juni:...

Neu bei FBE: "Im Gefängnis" von Thomas Engelhardt und Monika Osberghaus
Sinas Papa muss ins Gefängnis. Sina versteht das alles nicht. Sie hat keine...

Wiederentdeckt: "Der überaus starke Willibald" von Willi Fährmann
Halb Fabel, halb soziale Parabel wird gezeigt, wie eine Gruppe für die...

Nominierung Österreichischer Musiktheaterpreis 2018
Wir freuen uns mit dem Landestheater Linz und besonders auch mit unseren...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Wiederentdeckt: "Das heilige Experiment" am Theater Orchester Biel Solothurn

Szenenfoto: Konstantin Nazlamov / Theater und Orchester Biel Solothurn

 

Die Regisseurin Katharina Rupp hat Fritz Hochwälders historisches Gesellschaftsdrama Das heilige Experiment am Theater und Orchester Biel Solothurn, dem Ort seiner Uraufführung, wiederentdeckt.

Im Stück kämpft ein Jesuiten-Collegio im Jahr 1767 in Buenos Aires darum, die Eingeborenen vor der kolonialen Versklavung zu schützen. Die Jesuiten gründen dafür einen Gottesstaat, das "heilige Experiment". Hochwälder schreibt auf historischer Grundlage eine klassisch gebaute Tragödie, die kritisch hinterfragt und das Vergangene mit dem Gegenwärtigen in Verbindung setzt.

Damit barg das Theater "einen Schatz", schreibt Nachtkritik, der "wieder in die Reihe jener modernen Klassiker aufgenommen werden (müsste), die auf den Bühnen Europas jede Generation wieder neu entdecken kann."

"Ein packender Thriller" (Berner Zeitung)

"Ganz klar: Katharina Rupps Inszenierung von Fritz Hochwälders Stück Das heilige Experiment, ist grandios. Atmosphärisch dicht und spannungsreich von der ersten bis zur letzten Minute. In einem genial reduzierten Bühnenbild entfaltet das Spiel um Schuld und Unschuld, Gewissen und Gehorsam eine enorme Sogkraft. Die kraftvollen Dialoge bewegen." (Bieler Tagblatt)

24.08.2017

Stücke zu dieser Nachricht:
Das heilige Experiment

Autoren zu dieser Nachricht:
Hochwälder, Fritz