24.04.3288

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Alice
23.11.2017, München, Metropol Theater

Alles Schwindel
17.12.2017, Berlin, Maxim Gorki Theater

Die Zertrennlichen
26.11.2017, Frankfurt am Main, Schauspiel Frankfurt

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble

Superhero
16.10.2014, Wiesbaden, Hessisches Staatstheater

Träume werden Wirklichkeit
15.05.2014, Dresden, Staatsschauspiel


Rückblick: "Roter Hahn im Biberpelz" an der Komödie am Ku'damm Berlin

© Michael Petersohn / www.polarized.de

 

Am 19. Januar feierte Roter Hahn im Biberpelz an der Komödie am Kurfürstendamm in Berlin Premiere, just am 60. Geburtstag von Katharina Thalbach, die Tochter Anna, Enkelin Nellie und Halbbruder Pierre Besson gleich mit auf die Bühne brachte, während Philippe Besson, ebenso Halbbruder, Regie führte.

"Die Jubilarin steht natürlich ganz im Zentrum des Geschehens: Als Mutter Wolffen, die hemdsärmelige Wäscherin aus Hauptmanns 'Der Biberpelz'", schreibt die Berliner Zeitung und findet, es handele sich um "Eine Paraderolle für Kathi Thalbach."
"Bei allem sitzen die Text-Pointen (Text Jan Liedtke und Philippe Besson), und das passende, rostig-quietschend intonierte Berliner Idiom kommt ohnehin aus tiefstem Mutterspracheherzen", schreibt der Tagesspiegel und, der Abend sei dem "Liebhaber der soliden krach- und herzenskomischen Theaterunterhaltungskunst herzlich empfohlen."

29.01.2014

Stücke zu dieser Nachricht:
Roter Hahn im Biberpelz

Autoren zu dieser Nachricht:
Liedtke, Jan
Hauptmann, Gerhart
Besson, Philippe