Aktuelle Nachrichten

DSE: "Jasper in Deadland" am Theater für Niedersachsen Hildesheim
Am 19. Januar feiert das Theater für Niedersachsen in Hildesheim die...

Wiederentdeckt: "Mörder ohne Bezahlung" von Eugène Ionesco
"Die Leute wissen davon und lassen sich trotzdem überraschen." Mörder ohne...

Premiere: "Antigone" in Berlin und Dresden
Am 13. Januar wird Antigone in der Nachdichtung von Walter Jens in einer...

UA: "Fuckfisch" am Badischen Staatstheater in Karlsruhe
Am Badischen Staatstheater, Karlsruhe, ist am 26. Januar die Uraufführung von...

UA: "Kaltes Herz" von Volker Schmidt am Theater Phönix in Linz
Am 31.01.2019 hat Kaltes Herz von Volker Schmidt Uraufführung am Theater...

Neu bei FBE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie
Auf der Fahrt des Orientexpress von Istanbul nach Calais fällt ein...

Neu bei FBE: "Der Name der Rose" (Umberto Eco / Gisle Kverndokk / Øystein Wiik)
1327: Mysteriöse Todesfälle bringen eine Benediktinerabtei in Ligurien in...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

UA: "Schnubbel" von Volker Ludwig am Grips Theater in Berlin

 

Tim steht sich selbst im Weg. Er ist dick, kann sich nicht leiden, seine Mutter meint es zwar gut, aber sie nennt ihn "Schnubbel". Öffentlich! Samira, Leila und Bodo aus seiner Klasse machen ihn fertig, und sie haben noch ganz andere Namen für ihn. Wenn sie zu gemein sind, schlägt Tim wild um sich. Die Situation ist verfahren. Zum Glück gibt es den verrückten singenden Spätkauf-Betreiber Johnnie. Der zeigt Tim, wie man mit Worten zu Musik so einiges an Wut rauslassen kann: "Musik ist alles was du brauchst!" Als Tim eines Tages abhaut, um nicht mehr wiederzukehren, suchen seine Peiniger ihn. Und plötzlich nähert man sich zaghaft an ...

Volker Ludwig hat nach 12 Jahren wieder ein Stück "für Menschen ab sechs" geschrieben. Es handelt vom Glück in der Musik, von Kindern, die besser als ihre Eltern wissen, wo's langgeht. Von Mobbing, von Alleinsein und beginnender Freundschaft. Und es hat eine einfache, aber wirkungsvolle Botschaft: Jeder kann doch irgendwas!

Am 17. Januar feiert Schnubbel am Grips Theater, Berlin, seine Uraufführung.

02.12.2013

Autoren zu dieser Nachricht:
Ludwig, Volker