Aktuelle Nachrichten

DSE von Nina Segals "Big Guns" am Theater Ingolstadt
Am 15. November ist die deutschsprachige Erstaufführung von Big Guns von Nina...

"Sprachschön und brutal" Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird für ihr Werk mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis...

UA: "Jugendliebe" von Ivan Calbérac am Theater Bielefeld
Am 8. November ist die Uraufführung von Ivan Calbéracs Stück Jugendliebe am...

UA: Sergej Gößners "Wegklatschen. Applaus für Bonnie und Clyde" an den Bühnen Halle
Am 8. November ist die Uraufführung von Sergej Gößners neuem Stück...

Rückblick: DSE von "Der Sohn" am St. Pauli Theater, Hamburg
Am 23. Oktober war die deutschsprachige Erstaufführung von Florian Zellers...

UA: "Widerfahrnis" von Bodo Kirchhoff am Studio Theater Stuttgart
Am 1. November hat Bodo Kirchhoffs Novelle Widerfahrnis in der Bearbeitung...

Neu bei Desch: "Acht Euro die Stunde" von Sébastien Thiéry
Laurence ist in heller Aufregung. Sie hat den dringenden Verdacht, dass ihr...

Premiere: "Nackt über Berlin" am Schauspiel Hannover
Nach der Uraufführung an den Bühnen Halle kommt Axel Ranischs Roman Nackt...

UA: "Nach Mitternacht" von Irmgard Keun am Theater Hof
Am 10. November hat Nach Mitternacht von Irmgard Keun in der Bühnenfassung...

Neu: "Sag es keinem" von Sofia Fredén
Sam und Simone sind genervt. Seit der Scheidung benehmen sich ihre Eltern wie...

DSE: "Mord im Orientexpress" von Agatha Christie und Ken Ludwig in Wien
Am 21. November ist die deutschsprachige Erstaufführung von Mord im...

Neu: "Elfie" von Wolfgang Böhmer, Tankred Dorst und Martin Berger
Elfie macht mit allen rum und kann nicht gut abwaschen. Dabei ist sie doch...

UA: "Wolf unter Wölfen" Oper von Søren Nils Eichberg und John von Düffel am Theater Koblenz
John von Düffel verfasste auf der Grundlage von Hans Falladas Roman Wolf...

UA: "Und morgen streiken die Wale" am Pfalztheater Kaiserslautern
Am Pfalztheater Kaiserslautern ist am 28.11. die Uraufführung von Thomas...

DSE: "Drachenläufer" am Westfälischen Landestheater
Am 30. November ist deutschsprachige Erstaufführung von Drachenläufer von...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Neu bei FBE: Die Shakespeare-Musicals von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig

Ab 3. August 2012 wieder zu sehen: Ein Sommernachtstraum Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig im Freilichttheater der Herrenhäuser Gärten Hannover.
(Foto: Hannover Concerts GmbH & Co. KG)

 

Bereits seit 2003 begeistern die Shakespeare-Musicals von Heinz Rudolf Kunze und Heiner Lürig im Sommer das Publikum in den Herrenhäuser Gärten in Hannover. Wir freuen uns daher ganz besonders, ab sofort Ein Sommernachtstraum, Kleider machen Liebe oder: Was ihr wollt und Der Sturm im Auftrag der Weltverbesserer Musikverlag GmbH und der Edition M8 c/o Edition Intro Meisel GmbH im deutschsprachigen Raum vertreten zu dürfen.

Mit ihren witzigen und zeitgemäßen Adaptionen der klassischen Shakespeare-Stücke haben Autor Kunze und Komponist Lürig perfekte Sommertheater-Unterhaltung geschaffen. "Kunzes lockerer, nur gelegentlich flapsiger, aber immer sorgfältiger Umgang mit Shakespeares Text ist eine angemessene Aktualisierung und hätte vermutlich auch den Meister zum Schmunzeln gebracht," hob die Hannoversche Allgemeine Zeitung anlässlich der Neu-Inszenierung von Ein Sommernachtstraum 2010 die Qualität des Librettos hervor. Heiner Lürig verfasste dazu eine Partitur mit eingängigen Rock-Songs, die den Zauber der Sommernacht perfekt einfängt und sich dabei "angenehm von andrewlloydwebberscher Pathosseligkeit abhebt" (HAZ). "Schöne Songs, mal sind Jethro-Tull-Einflüsse zu hören, dann Irish Folk," beurteilte auch die Neue Presse 2010 die Vielfältigkeit der Komposition.

Ein Sommernachtstraum ist auch in diesem Jahr wieder ab 3. August im Freilichttheater der Herrenhäuser Gärten in Hannover zu erleben. In einer weiteren Sommertheater-Inszenierung ist das Musical vom 26.-28. August am Theater Grüne Zitadelle in Magdeburg zu sehen.

29.05.2012

Stücke zu dieser Nachricht:
Ein Sommernachtstraum (Musical)
Kleider machen Liebe oder: Was ihr wollt
Der Sturm

Autoren zu dieser Nachricht:
Lürig, Heiner
Kunze, Heinz Rudolf