18.10.2018

Anmeldung

Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Ihnen ein neues Kennwort zu senden können.


Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz
Bild von Monika OsberghausOsberghaus, Monika

Monika Osberghaus, Jahrgang 1962, arbeitete als Buchhändlerin, studierte Kinderliteratur und betreute jahrelang die Kinderbuchseiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Für die dtv-Reihe Hanser schrieb sie die beiden Kinderliteratur(ver)führer "Was soll ich denn lesen?" und "Schau mal!". Sie übersetzte Kinderbücher wie den "Grüffelo" oder die Geschichten von "Paddington" aus dem Englischen ins Deutsche. Heute ist sie die Verlegerin von Klett Kinderbuch. Sie lebt mit Mann und Sohn in Leipzig.

 

Im Gefängnis

Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern

frei zur UA

Sinas Papa muss ins Gefängnis. Sina ist ratlos. Sie hat keine Ahnung von dem Ort, an dem ihr Papa jetzt lebt. Vom ersten Tag an begleiten wir Sinas Papa. Wir erfahren alles über den Alltag hinter Gittern: was es dort zu essen gibt, wer dort alles lebt und arbeitet, wie ein Haftraum aussieht, was die Gefangenen den ganzen Tag lang machen. Und wie es ist, wenn man wieder rauskommt.

"Thomas Engelhardt und Monika Osberghaus haben mit Im Gefängnis ein Kinderbuch geschaffen, das jetzt schon als Standardwerk gelten kann. Sie erklären hervorragend, wie das Leben von Gefangenen abläuft und wie die Haft sich auf Angehörige auswirkt." (Deutschlandfunk Kultur)

Hinweis: Es ist jeder Bühne möglich, in Rücksprache mit dem Verlag eine eigene Adaption dieses Kinderbuchs zu erstellen. Das Buch ist beim Klett Kinderbuch Verlag erschienen und im Buchhandel erhältlich.