Aktuelle Nachrichten

DE: "Rotterdam" von Jon Brittain am Theater Kiel
Die deutsche Erstaufführung von Rotterdam ist am 22. März. Johannes Ender...

KinderStückePreis 2019: Nominierungen für "Die Eisbärin" und "Ich, Ikarus"
Zwei Kinderstücke aus unserem Programm wurden zu den diesjährigen Mülheimer...

Premiere: "Die Stühle" von Eugène Ionesco am Burgtheater Wien
"Das Theater spiegelt offensichtlich die Beunruhigung unserer Zeit." sagte...

DSE: "Little Me" von Cy Coleman, Neil Simon, Carolyn Leigh in Fürth
Mit dem fränkischen Kabarettisten Volker Heißmann in sieben verschiedenen...

UA: "Am Rand" von Philipp Löhle am Staatstheater Nürnberg
Am 9. März ist die Uraufführung von Philipp Löhles Auftragswerk Am Rand (Ein...

UA: "Die Verunsicherung" von Thomas Arzt am Vorarlberger Landestheater
Unter dem Titel "Der 27. Kanton" werden am 8. März zwei Auftragswerke am...

UA: Gewinnerstück "Fische" am Pfalztheater Kaiserslautern
Nele Stuhlers Stück Fische wurde mit dem Else-Lasker-Schüler-Stückepreis 2018...

DSE: "Straight" von Scott Elmegreen und Drew Fornarola in Wien, Hamburg und Berlin
Am 9. März ist im Spektakel Wien die deutschsprachige Erstaufführung von...

UA: "Hals zu kurz" von Johannes Hoffmann
Am Feste Theater in Brünn ist am 31. März die Uraufführung von Johannes...

UA: "Wie Großvater schwimmen lernte" von Viola Rohner in Luzern
Wie Großvater schwimmen lernte von Viola Rohner wird am 8. März im Luzerner...

Neu bei FBE: "Der Hase mit den Bernsteinaugen" von Thomas Zaufke / Henry Mason / Edmund de Waal
Edmund de Waal erzählt in seinem Bestseller die Geschichte seiner Vorfahren,...

Neu: Felicia Zeller bei Felix Bloch Erben
Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass Felicia Zeller seit dem 1. Januar...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Der kleine Muck

Ein Märchenspiel mit Musik (2 Akte)
von Karlheinz Komm
nach Wilhelm Hauff
Musik von Thomas Lachnit
UA: 1979, Regensburg
2D, 6H, Mehrfachbesetzung; Statisten, (Kinder)Ballett
Orchesterbesetzung: auf Anfrage

Herr Muck wird immer ausgelacht, auch heute, als er in der Wüstenherberge seine Geschichte erzählt:
Verwaist, betrogen und verjagt findet der kleine Muck Arbeit bei Frau Alvares und ihren Katzen. Doch die ist nie zufrieden, ihre Katzen hinterhältig. Mucks einziger Freund ist der Hund Ali. Als Muck verzweifelt, führt ihn Ali zu Frau Alvares’ Schatzkammer, zeigt ihm eine Flasche, aus der Ali schließlich trinkt. Plötzlich kann der Hund sprechen. Auf Alis Rat nimmt Muck den wohlverdienten Lohn aus der Schatzkammer: ein Paar Pantoffel und einen Stab. Die Flasche nimmt er ebenfalls mit und flüchtet. Die Pantoffel bringen ihn an jeden Ort der Welt, der Stab zeigt in der Erde vergrabene Gold- und Silberschätze an.

So ausgestattet wünscht sich Muck nach Bagdad zum Palast des Sultans. Dort stellt er sich als schnellster Läufer der Welt vor, tritt gegen den besten Sprinter von Bagdad an und gewinnt. Als angesehener, aber einsamer Mann will er mit Gold und Silber Freunde kaufen; so kommt der Stock zum Einsatz. Doch Mucks plötzlicher Reichtum erregt Misstrauen, denn zeitgleich verschwindet aus der Schatzkammer des Sultans Gold. Die Diebe, der Wesir und die Prinzessin, lenken den Verdacht auf Muck, der des Landes verwiesen wird ... ohne Pantoffel und Stock ...

Die Aufführungsrechte für dieses Werk vertritt Felix Bloch Erben im Auftrag der Edition Meisel GmbH, Berlin.