Harburg, E.Y.

E. Y. Harburg, geboren am 8. April 1896 in New York, gestorben am 4. März 1981 in Los Angeles, zählt zu den bekanntesten amerikanischen Liedtextern des 20 Jahrhunderts. Er arbeitete u.a. mit den Komponisten Harold Arlen, Jule Styne, Vernon Duke und Jerome Kern. Zu seinen bekanntesten Liedern zählen die Jazzstandards "April in Paris" und "Over The Rainbow".

 

Der Zauberer von Oss
Musical nach dem Roman von L. Frank Baum
Adaption von Frank Gabrielson
Musik und Liedtexte aus dem MGM Film
von Harold Arlen und E. Y. Harburg
Hintergrundmusik von Herbert Stothart
Deutsch von Klaus Eidam
8D, 15H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Fl, Ob, Klar I, II, Fg, Hr I, II, Trp I, II, Pos, Schl, Kl, Vl I, II, Va, Vc, Kb
UA 1942, Municipal Opera, St. Louis, Missouri
DSE 28.05.1971, Elbe-Elster-Theater, Wittenberg

Der Zauberer von Oss /Fassung RSC
Musical nach dem Roman von L. Frank Baum
Musik und Gesangstexte von Harold Arlen und E. Y. Harburg
Hintergrundmusik von Herbert Stothart
Tanz- und Gesangsarrangements von Peter Howard
Orchestration von Larry Wilcox
Adaption des Buches von John Kane
für die Royal Shakespeare Company
nach dem Drehbuch des Turner Entertainment Co.-Films
Vertrieb in allen Medien durch Warner Bros.
Deutsch von Klaus Eidam
3D, 5H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Fl (Picc, Bl.Fl), Ob (E.H), Reed I (Klar, B.Klar, A.Sax), Reed II (Fl, Klar, T.Sax), Reed III (Fl, Klar, Bar.Sax), Hr I, II, Trp I, II, Pos, [Tb], Dr, Perc, Hrf, Kl (Syn), Vl I, II, Va, Vc, Kb - Streicher ersetzbar durch zusätzliche Synthesizerstimme
UA 12.12.1987, Barbican Theatre, London
DSE 15.10.1992, Metropol-Theater, Berlin