21.11.2018

Aktuelle Nachrichten

Premiere: "Rheinische Rebellen" am Schauspiel Köln
Am 23. November feiert das Schauspiel Köln die Premiere von Rheinische...

UA: "Nicobobinus oder Die verwegene Reise ins ferne Land der Drachen" am Theater der Jungen Welt, Leipzig
Am 17.11.2018 kommt Katrin Langes Stück Nicobobinus nach dem Roman von Terry...

"Lazarus" von David Bowie und Enda Walsh am Deutschen Schauspielhaus Hamburg
Falk Richter inszeniert David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus am...

DSE: "Ein Amerikaner in Paris" am Landestheater Linz
Am 25. November findet am Landestheater Linz die Deutschsprachige...

Neu bei DESCH: "Zwei Lügen, eine Wahrheit" von Sébastien Blanc und Nicolas Poiret
Am Abend des 27. Hochzeitstages macht Philippe den großen Fehler, seiner Frau...

Neu bei FBE: "Siri und die Eismeerpriaten" von Frida Nilsson
"Weißhaupt hat meine Schwester geraubt! Wir müssen sie zurückholen!" Aber...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018 für Fabrice Melquiot und "Die Zertrennlichen"
Fabrice Melquiot wurde für sein Stück Die Zertrennlichen mit dem Deutschen...

UA: "Scham" am Theater Oberhausen
Am 30.11. wird Scham von Claudia Tondl am Theater Oberhausen uraufgeführt....

UA: "Die Verschwörerin" am Theater Basel
Joël Lászlós neues Stück Die Verschwörerin kommt am 2. November am Theater...

Einladungen: Franziska Henschel und "Mädchen wie die" beim Augenblick Mal! 2019
Franziska Henschel ist mit ihrer Stückentwicklung "Nachts" zum Augenblick...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Heinz Rudolf KunzeKunze, Heinz Rudolf

Heinz Rudolf Kunze, 1959 geboren, gehört zu den bekanntesten deutschsprachigen Rockmusikern. Mit "Dein ist mein ganzes Herz" landete er in den achtziger Jahren seinen ersten Top-Ten Hit. Es folgten Charterfolge wie "Mit Leib und Seele" und "Alles was sie will" sowie die Verleihung namhafter Schallplattenpreise.

In den neunziger Jahren beginnt Heinz Rudolf Kunze neben der Produktion von Erfolgsalben wie "Brille" (1991) und "Macht Musik" (1994) mit seiner Arbeit als Musicalübersetzer. So überträgt er "Les Misérables", "Miss Saigon" und "Rent" ins Deutsche. 1998 erhält er mit dem "Image" den höchsten Preis der deutschen Musical-Industrie für seine Übersetzung des Lloyd Webber-Stücks "Joseph".

Mit Gitarristen, Komponisten und Produzenten Heiner Lürig verbindet Heinz Rudolf Kunze u. a. auch im Musiktheaterbereich bereits eine langjährige künstlerische Zusammenarbeit. 2003 feierte ihr Musical Ein Sommernachtstraum seine Uraufführung in den Herrenhäuser Gärten, Hannover. Ein freches und zugleich sinnliches Musiktheaterstück mit eingängigen Songs. Im Jahr 2007 erlebte auch Kleider machen Liebe oder: Was ihr wollt an der bewährten Spielstätte seine Uraufführung. Das dritte, gemeinsame Shakespeare-Musical Der Sturm gelangte im Juli 2011 im Gartentheater in den Herrenhäuser Gärten in Hannover erstmals zur Aufführung.


Weitere Informationen zu Heinz Rudolf Kunze

 

Ein Sommernachtstraum (Musical)
Ein Musical nach William Shakespeare
Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze
Musik von Heiner Lürig
4D, 7H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Kl (auch Keyb), Fl (auch Perc & Keyb), Git I, II, E.B, Schl

Kleider machen Liebe oder: Was ihr wollt
Ein Musical nach William Shakespeare
Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze
Musik von Heiner Lürig
3D, 8H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Kl, Keyb, Vc, Git I, II, B, Dr

Der Sturm
Ein Musical nach William Shakespeare
Neufassung und Songtexte von Heinz Rudolf Kunze
Musik von Heiner Lürig
3D, 10H, Nebendarsteller
Orchesterbesetzung: Kl (auch Keyb I), Git (auch Keyb II), Fl (auch Keyb III), Va, Vc, B, Schl (auch Perc)