Aktuelle Nachrichten

DSE: "Der Sohn" am St. Pauli Theater, Hamburg
Am 21. Oktober ist die deutschsprachige Erstaufführung von Florian Zellers...

UA: "Warte nicht auf den Marlboro-Mann" von Olivier Garofalo in Aalen
Am 19. Oktober ist die Uraufführung von Olivier Garofalos Stück Warte nicht...

SE: "Alles Liebe, Linda" am Theater Rigiblick, Zürich
Am 22.10. ist die Schweizer Erstaufführung von Alles Liebe, Linda am Theater...

Nominiert für den Deutschen Hörspielpreis: "GEH DICHT DICHTIG!" von Ruth Johanna Benrath
Ruth Johanna Benraths Hörspiel GEH DICHT DICHTIG! ist für den Deutschen...

Ausgezeichnet! Deutscher Musical Theater Preis 2019
Wir freuen uns, dass unsere Autoren Thomas Zaufke, Henry Mason und Peter Lund...

Hörspiel des Monats: "Baader Panik" von Oliver Kluck
Die Jury der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste hat Baader Panik von...

Rückblick: "Frau Ada denkt Unerhörtes" von Martina Clavadetscher am Schauspiel Leipzig
Am 27. September war die Uraufführung von Martina Clavadetschers Stück Frau...

Nominierungen für den "Deutschen Musical Theater Preis 2019"
Wir freuen uns, dass die Stücke unserer Autoren Thomas Zaufke, Henry Mason,...

UA: "Die Bremer Stadtmusikanten" von Philipp Löhle am Theater Paderborn
Am 30. Oktober ist die Uraufführung von Philipp Löhles Die Bremer...

Neu: "müde wilde welt" von Johannes Hoffmann
In müde wilde welt zieht die heutige Leistungsgesellschaft ins Kinderzimmer...

Neu: "Drei Tage oder Abstieg und Aufstieg des Herrn B." von Roman Sikora
Als Herr B. noch lebte, war er auch schon keine große Nummer. Als...

Neu: "un.orte" von Johanna Kaptein
Einer, dem alles zu viel geworden ist. So viel, dass am Ende gar nichts mehr...

DSE: "The Party" von Sally Potter am Burgtheater Wien
Am 21. September war die deutschsprachige Erstaufführung von Sally Potters...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Philine

Ein Stück für verliebte Leute
5D, 4H

Der offenbar bindungsunfähige Scheidungsanwalt Dr. Thomas verlebt seine Ferien immer mit einer anderen Frau in einer Villa, die er eigens zu diesem Zweck jedes Jahr wieder mietet. Als er sich turnusgemäß nach 3 Wochen von der reizenden Philine trennen will, obwohl er dieses Mal tatsächlich mehr für sie empfindet als sonst, offenbart sie ihm, dass sie gar nicht heiraten könnten, auch wenn er es wollte, denn sie sei bereits verheiratet.

Als einige Zeit später Dr. Thomas seinen Besuch bei Philine ankündigt, engagiert sie den Schauspieler Benno, der ihren Mann mimen soll. Als Dr. Thomas erscheint, wird ihm eine Szene mit dem rabiaten Ehemann vorgespielt, um Mitleid für Philine zu erregen. Der Schwindel fliegt jedoch durch einen Briefträger auf, der mit einem Einschreiben für Berthe erscheint. Da Dr. Thomas sich inzwischen über seine Gefühle für Philine klargeworden ist, kommt es doch noch zu einer festen Bindung.