22.09.2019

Anmeldung

Bitte geben Sie Ihre Anmeldedaten ein. Hilfe


Kennwort vergessen?

Hier können Sie sich für den Servicebereich von Felix Bloch Erben registrieren. Hilfe
Registrieren

Bestellung
Kataloge
Amateurtheater
Datenschutz
 

Leo

(Léo)
Stück von Patrick Lunant
Deutsch von Miriam Kloss
2D, 1H

Es gibt in "Leo" zwei Hauptpersonen, Leo und Françoise, seine Mutter, die überraschend bei ihrem Sohn aufkreuzt, den sie seit zehn Jahren nicht mehr gesehen hat. Und dieses Mal wird sie gezwungen, eine Realität zu akzeptieren, die zu akzeptieren sie sich bisher gerweigert hat: die Liebe Leos zu Männern.
Das Stück ist kein Text über die Homosexualität, sondern es beschreibt den Schock, den sie bei den Angehörigen auslöst, über die Unmöglichkeit der Kommunikation, die zwischen einer Mutter und ihrem homosexuellen Sohn bestehen kann.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch