Aktuelle Nachrichten

Ausgewählt: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinnerstücke der...

Neu bei FBE: "Peter Pan" von CocoRosie & Robert Wilson
Robert Wilson und das amerikanisch-französische Freak-Folk-Duo CocoRosie...

"Sprachschön und brutal": Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis für Felicia Zeller
Felicia Zeller wird mit dem Else-Lasker-Schüler-Dramatikerpreis 2020...

UA: "Die Bademattenrepublik" am JES
Am 1. Dezember war die Uraufführung von Die Bademattenrepublik nach dem...

DSE: Nina Segals "Nachts (bevor die Sonne aufgeht)" in Mainz
Am 14. Dezember ist die deutschsprachige Erstaufführung von Nina Segals Stück...

Neu bei Desch: "Die Weinprobe" von Ivan Calbérac
Steve ist nicht nur ein vorbestrafter Gauner, sondern entpuppt sich durch...

Neuübersetzungen: "Die Nashörner" und "Bunbury"
Die Neuübersetzungen von Die Nashörner und Bunbury unterstreichen die...

"Die Mitwisser" von Philipp Löhle am Theater Osnabrück
Am 7. Dezember hat die Inszenierung von Philipp Löhles Stück Die Mitwisser...

SE: Chris D’Arienzos "Rock of Ages" in Emmenbrücke
Am 14. Dezember ist am Le Théâtre in Emmenbrücke die Schweizer Erstaufführung...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
 

Drei Männer und die Nacht von Paris

(Ils vont reveiller Françoise)
Komödie
Deutsch von Horst Walter
3D, 3H

Roland und Alain sind Jugendfreunde. Alain lebt mit Françoise zusammen, will sie aber verlassen. Roland liebt Françoise, sie ihn aber nicht. Dann ist da noch der Nachbar - Schriftsteller in der Schaffenskrise, den noch dazu seine Frau verlässt - wegen Alain natürlich.

Eine Komödie um Liebe, Ehe, Einsamkeit und Männerfreundschaften. Roland, Alain und Nachbar Chauvignol diskutieren das Leben und die Liebe an sich. In Abwesenheit der Frauen - selbstverständlich. Die aber haben eine eigene Meinung dazu - selbstverständlich. Und am Ende gibt es doch ein Happy-End!