20.09.5146

Aktuelle Nachrichten

Neu bei FBE: "Die ganze Welt in meinem Zimmer" von Sergej Gößner und Klaus Schumacher
Eine Tür steht im Zentrum des Stückes - oder eher davor? Man könnte sie...

UA: "Effi" von Oliver Schmaering und Kay Wuschek am Theater an der Parkaue
Oliver Schmaerings und Kay Wuscheks Bearbeitung des Fontane-Romans "Effi...

UA: "Die Eisbärin" von Eva Rottmann am Theater Kanton Zürich
Eva Rottmanns Auftragswerk für das Theater Kanton Zürich, das...

"Lazarus" von David Bowie am Landestheater Linz
Die nächste Premiere von David Bowies und Enda Walshs Musical Lazarus findet...

Neu bei FBE: Mariana Leky "Was man von hier aus sehen kann"
Selma, eine alte Westerwälderin, kann den Tod voraussehen. Immer, wenn ihr im...

Premiere: "Ein Stein fing Feuer" nach Eugène Ionesco am Staatstheater Nürnberg
Am Staatstheater Nürnberg eröffnet die neue Intendanz um Jens-Daniel Herzog...

DSE: "Rotterdam" von Jon Brittain am Rabenhof Theater, Wien
Am 25.09. ist die deutschsprachige Erstaufführung von Jon Brittains Stück...

UA: "Nackt über Berlin" von Axel Ranisch am Neuen Theater Halle
Mit der Uraufführung von Axel Ranischs Roman Nackt über Berlin eröffnet das...

UA: "Heiß auf 2. Liga" von Jörg Menke-Peitzmeyer an den Hamburger Kammerspielen
Das Unfassbare ist geschehen: Bange Minuten bis zum Ende des letzten Spiels....

Wiederentdeckt: "Waisen" von Lyle Kessler
Zwei Brüder hausen in einem heruntergekommenen Gebäude in Philadelphia. Seit...

Deutscher Kindertheaterpreis 2018: Nominierung für Fabrice Melquiot
Fabrice Melquiot ist mit seinem Stück Die Zertrennlichen (übersetzt von...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Geraldine AronAron, Geraldine

Geraldine Aron, Theater-, Hörspiel- und Drehbuchautorin, wurde hierzulande mit ihrer Komödie Meine tolle Scheidung bekannt.
Ihre Theaterkarriere begann im The Space Theatre in Cape Town mit „Bar & Ger“, dem vielfach ausgezeichneten Einakter über ein Geschwisterpaar. Geboren im irischen Galway, verbrachte sie den Großteil ihres Lebens in Zimbabwe und Südafrika und lebt zurzeit in London. Zu ihren Stücken, die weltweit gespielt werden, gehören „Same Old Moon“ (Amstel Playwright of The Year Award), „The Donahue Sisters“ (Sieger des All-Ireland Play Festival, Thea- terfestivals in Frankreich und Neuseeland), „The Stanley Parkers“ (Sieger des US Innerstate Play Festival), „A Galway Girl“ (Edinburgh Fringe First, Auswahl der BBC für den Prix Italia), „Mickey Kannis Caught My Eye“ (SABC Best Play), „Spider“, „The Spare Room“, „Joggers“, „On the Blue Train“, „Olive and Hilary“ und „Rustlers“.

 

Meine tolle Scheidung
Deutsch von Daniel Call
1D
UA November 2001, Druid Theatre, Galway
DSE 04.06.2005, Ernst-Deutsch-Theater, Hamburg

Namaste - Glücksucher in Nepal
Eine Komödie
Deutsch von Dorothea Renckhoff
4D, 6H
frei zur DSE