Aktuelle Nachrichten

"Der Fiskus" von Felicia Zeller für Mülheim nominert
Felicia Zellers neues Stück Der Fiskus ist für den Mülheimer Dramatikerpreis...

Neu bei FBE: "Leonce und Lena" von Erich Zeisl und Hugo von Königsgarten
Erich Zeisls 1937 in Wien geschriebenes musikalisches (Opern-)Lustspiel...

"Moral ist eben eine komplexe Angelegenheit" - Niederländisch-deutscher Kinder- und Jugendtheaterpeis für Sergej Gößner
Im Rahmen des Festivals "Kaas & Kappes" wurde am 16. Februar Sergej Gößner...

"Kopfkino" (Film) von Peter Lund und Thomas Zaufke auf der Boddinale
Thomas Zaufkes und Peter Lunds Film "Kopfkino", der parallel zu dem an der...

"Schönheit der Verwaltung" - UA von "Der Fiskus" am Staatstheater Braunschweig
Am 18. Januar war die Uraufführung von Felicia Zellers neuem Stück Der Fiskus...

"Volldeppen mit Übertiteln" - "Andi Europäer" von Philipp Löhle uraufgeführt
Am 31. Januar war die Uraufführung von Philipp Löhles Andi Europäer am...

"Alice" von Robert Wilson und Tom Waits am Theater Lübeck
Am 8. Februar ist am Theater Lübeck die Premiere von Robert Wilsons und Tom...

"Kuss der Spinnenfrau" von John Kander und Fred Ebb an der Musikalischen Komödie Leipzig
Die Musikalische Komödie Leipzig bringt John Kanders und Fred Ebbs Musical...

ÖE: "Die Eisbärin" von Eva Rottmann am Tiroler Landestheater
Am 20. Februar ist die Österreichische Erstaufführung von Eva Rottmanns...

UA: "Mimosa" von Esther Becker am sogar theater Zürich
Am 27. Februar wird Esther Beckers Stück Mimosa am Zürcher sogar theater...

ÖE: "Der Sohn" von Florian Zeller am Theater in der Josefstadt, Wien
Am Theater in der Josefstadt, Wien, ist am 27.2. die österreichische...

UA: "verdeckt" von Ariane Koch am Theater Marie, Aarau
Am 29. Februar ist die Uraufführung von Ariane Kochs Stück verdeckt am...

Hörspiel des Jahres 2019: "GEH DICHT DICHTIG!" von Ruth Johanna Benrath
Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste hat GEH DICHT DICHTIG! von...

Neu bei FBE: "brand" von Volker Schmidt
Europa in nicht allzu ferner Zukunft. Der Klimawandel hat den Kontinent und...

Neu bei FBE: "Schlipse" von Anders Duus
Die Frage, wie nett man sein soll, verfolgt viele ein Leben lang. Andere...

Prämiert: Maria Ursprung bei den Autorentheatertagen 2020
Die Jury hat getagt und aus über 150 Einsendungen die drei Gewinner der...


Archiv

Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte
Bild von Roman RiklinRiklin, Roman
© Privat 

Roman Riklin ist als Musicalautor und -komponist wie auch als Liedermacher und Texter in der Schweizer Kleinkunst- und Comedyszene und als Theatermusiker aktiv. Er komponierte zahlreiche Theatermusiken und entwickelte als Autor und Komponist unter anderem das Kindermusical Alfonsa Di Monsa. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit Dominik Flaschka. Ihr Musical "Ost Side Story - Das Musical" erhielt in der Uraufführungsproduktion des Theaters am Hechtplatz, Zürich, neun Nominierungen für den Deutschen Musical Theater Preis 2015. Roman Riklins "Mein Name ist Eugen" kam 2016 in der Maag Music Hall zur Uraufführung und wurde in sieben Kategorien für den Deutschen Musical Theater Preis nominiert. Für das Mundartmusical "Ewigi Liebi" gewann er 2008 den Prix Walo als "Bestes Musiktheater". Die CD zum Musical erreichte in den Schweizer Charts Platz 3 und bekam Gold und Platin. Mit über 700000 Besuchern gilt es als das erfolgreichste Schweizer Musical. "Für ihre Verdienste um ein populäres, witziges und intelligentes Musiktheater" wurde Roman Riklin gemeinsam mit Dominik Flaschka von der Schweizerischen Eidgenossenschaft mit dem Schweizer Theaterpreis 2017 geehrt.


Weitere Informationen zu Roman Riklin

 

Alfonsa Di Monsa

Musik
2D, 3H
Orchesterbesetzung: Klavier
UA: 21.11.2000, Kulturforum Amriswil

Katzenprinzessin Alfonsa Di Monsa lebt mit ihrem Vater in einem Katzenschloss. Der Vater Riccardo ist alt und verlangt von seiner Tochter, den verlausten Kater Zickzack von Zeck zu heiraten, um die Thronfolge zu regeln. Aber Alfonsa weigert sich und zieht mit ihrem kleinen Freund Käsmäuschen Knabberzahn in die Welt, um sich selbst ihren Traumprinzen zu suchen. Sie treffen bald auf Simsalabim, Sokrates und Sansibar - ein Kater-Trio, das gegeneinander um die Wette rennen soll, damit Alfonsa entscheiden kann, wen sie heiraten will.

Werk aus dem Programm des Theaterverlag Werk aus dem Programm des Theaterverlag Desch