18.08.2017

Anschrift
Mitarbeiter
Einsendung von Manuskripten

Die Einreichung von Manuskripten kann auf dem Postweg als Ausdruck oder auch per E-Mail als Datei (Word-DOC, PDF) erfolgen. Bitte fügen Sie Ihrer Stück-Zusendung in jedem Fall Ihre vollständigen Kontaktdaten, eine Kurzbiografie sowie eine kurze Zusammenfassung des Stück-Inhalts bei. Die maximale Zahl unverlangt eingesandter Manuskripte beschränkt sich auf zwei Werke pro Autor. Die Rücksendung von Texten ist nur möglich, wenn Rückporto beigelegt wird.

Wir erhalten eine Vielzahl von Stück-Zusendungen von Autorinnen und Autoren. Wir lesen und prüfen jedes uns zugesandte Manuskript sorgfältig, bitten jedoch um Verständnis dafür, dass die Betreuung des bestehenden Programms für uns Priorität hat. Eine Rückmeldung kann daher häufig erst nach zwei bis drei Monaten erfolgen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass bei Absagen meist keine individuelle Begründung gegeben werden kann.

Verlagsgeschichte
Impressum
 

Sackarndt, Paul
Sagan, Françoise
Saint-Exupéry, Antoine de
Sales, Pauline
Salom, Jaime
Santanelli, Manlio
Sarbach, Annelore
Sardou, Victorien
Sarma, Ursula Rani
Sarment, Jean
Saroyan, William
Sarraute, Nathalie
Sassmann, Hanns
Saul, Anno
Sauvajon, Marc-Gilbert
Schäfer, Walter Erich
Schafheitlin, Ika
Schanko, Ulrike
Schanzer, Rudolph
Scheidle, Ursula
Schell, Paul von
Scheu, Just
Scheuring, Christoph
Schiller, Friedrich
Schmidt, Almut Tina
Schmidt, Volker
Schmidtbonn, Wilhelm
Schmitt, Eric-Emmanuel
Schmitz, Meike
Schmitzer, Stefan
Schneider, Anja
Schneider, Eric
Schneider, Robert
Schöier, Isa
Schölch, Jochen
Scholz, Markus
Scholz, Wilhelm von
Schönthan, Franz von
Schönthan, Paul von
Schrader, Richard
Schrader, Werner
Schraml, Elizabeth
Schreeb, Hans Dieter
Schübel, Theodor
Schultz, Mark
Schurek, Paul
Schwartz, Otto
Schwarz, Wolfgang
Schwarze, Hans Dieter
Schweikart, Hans
Schwenn, Günther
Schwerla, Carl Borro
Schwitter, Monique
Schwochow, Heide
Schwochow, Rainer
Sciascia, Leonardo
Scola, Ettore
Scribe, Eugène
Sebastian, Mihail
Segal, Gilles
Seidl, Leonhard
Shabtai, Yaakov
Shakespeare, William
Sheridan, Richard Brinsley
Sibbald, George
Siegmund, Wolfgang
Sikora, Roman
Silver, Nicky
Siméon, Christian
Sivadier, Jean-François
Skerl, Roberta
Skinner, Cornelia Otis
Slade, Stuart
Sommer, Felix
Sonder-Mahnken, Roland
Sophokles
Sorgo, Fanny
Sorin, Leonid
Spewack, Samuel
Spillemaecker, Morgan
Spindler, Vicki
Spoerl, Heinrich
Sporer, Fred
Spycher, Lionel
Stangl, Thomas
Stark, Ulf
Steinberg, Jörg
Steiof, Franziska
Stephan, Klaus
Stevens, Leegrid
Sthers, Amanda
Stridsberg, Sara
Strindberg, August
Stripp, Peter
Stuart, Jean
Süß, Peter
Süßmayr, Nina
Svab, Frantisek
Svensson, Lucas
Sylvanus, Erwin
Synge, John Millington