25.09.2018

Aktuelle Nachrichten
Aktuelle Stücke
Aktuelle Premieren
Aktuelle Premierenberichte

Die Mitwisser
28.04.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Schatten eines Jungen
06.04.2018, Göttingen, Deutsches Theater

Lazarus
03.02.2018, Düsseldorf, Düsseldorfer Schauspielhaus

Alice
23.11.2017, München, Metropol Theater

Alles Schwindel
17.12.2017, Berlin, Maxim Gorki Theater

Die Zertrennlichen
26.11.2017, Frankfurt am Main, Schauspiel Frankfurt

Wie kann ich dich finden, zu mir ziehen und überreden zu bleiben
27.09.2017, Mannheim, Nationaltheater

Freiheit
21.09.2017, Wien, New Space Company / Blumenhof

Nichts von mir
22.09.2017, Berlin, Berliner Ensemble

Superhero
16.10.2014, Wiesbaden, Hessisches Staatstheater


UA: "Die Eisbärin" von Eva Rottmann am Theater Kanton Zürich

Produktionsmotiv © T+T Fotografie / Theater Kanton Zürich

 

Eva Rottmanns Auftragswerk für das Theater Kanton Zürich, das Klassenzimmerstück Die Eisbärin, wird am 27.09. in der Regie von Klaus Hemmerle uraufgeführt.

Mona, 25 und Digital Native, ist immer auf der Jagd nach dem coolsten Moment für ihr Videoblog, nach Likes und Followern im Netz. Social Media ist das neue Heroin. YouTube, Insta, Snapshot - das ist Monas Welt, die sich realer anfühlt als die Wirklichkeit. Aber je länger sie filmt und immer wieder versucht, den perfekten Einstieg ins Video zu finden, desto ehrlicher wird sie. Sie erzählt von damals, als Katja in die Klasse kam und alles anders wurde, vom Mobbing und vom Zwang, gefallen zu wollen. Und stellt schließlich die Frage, die sie hergeführt hat: Wer bin ich eigentlich, und wie kriegt man das überhaupt raus? #lifesabitch! Oder?

Ein Stück über YouTube-Fame, Handysucht und den komplizierten Prozess des Heranwachsens.

04.09.2018

Stücke zu dieser Nachricht:
Die Eisbärin

Autoren zu dieser Nachricht:
Rottmann, Eva